Aktuell

Neuigkeiten aus dem sanu Universum

Umgang mit Altbäumen

Umgang mit Altbäumen

Alte Bäume bieten nicht nur Lebensraum für zahlreiche Insektenarten, Vögel, Säugetiere, Pilze, Moose und Flechten, sie erfüllen auch viele weitere ökologische, gesellschaftliche und sogar wirtschaftliche Funktionen.


Gerade in den immer dichter bebauten und sich im Sommer stark aufheizenden Städten haben Altbäume eine grosse Kühlwirkung, reduzieren die Lärmwahrnehmung, wirken als Staubfilter und Sauerstoffproduzenten und tragen zur Lebensqualität der Bevölkerung bei. In einem neuen eintägigen Praxisseminar haben wir am 20. Juni 2017 in Aarau mit Unterhaltsfachleuten, BehördenvertreterInnen und Landschaftsplanern den fachgerechten Umgang mit Altbäumen und Kriterien der Pflanzenverwendung diskutiert. Altbäume sollten regelmässig durch eine Fachperson kontrolliert und diese Kontrollen unbedingt dokumentiert werden.

Wichtig ist auch, die Umgebung des Baums naturnah zu pflegen, ihm genügend Platz zur Verfügung zu stellen, die Baumartenvielfalt zu fördern, Wildformen zu verwenden und keine invasiven Neophyten zu pflanzen.

Aufgrund der grossen Nachfrage und Bedeutung des Themas, werden wir auch nächstes Jahr einen Praxiskurs zu Bäumen im Siedlungsraum anbieten.

Kursangebote im grünunterhalt


zurück

Wir vermieten Schulungsräume und Sitzungszimmer

Wir verfügen im Dufourgebäude über top eingerichtete, moderne, helle Räume mit bester Infrastruktur.