Aktuell

 

Neue Prüfungsordnungen für die eidgenössischen Fachausweise

Neue Prüfungsordnungen für die eidgenössischen Fachausweise

Die Prüfungsordnungen für die Berufsprüfungen «Natur- und Umweltfachfrau / Natur- und Umweltfachmann» und «Umweltberaterin / Umweltberater» wurden per 7. Mai 2018 revidiert.


Die Kompetenzprofile wurden insbesondere von der Trägerschaft (Schweizerischer Verband der Umweltfachleute svu | asep, FachFrauen Umwelt (ffu-pee), Konferenz der Beauftragten für Natur- und Landschaftsschutz (KBNL), Konferenz der Beauftragten der Umweltschutzämter der Schweiz (KVU), Stiftung WWF Schweiz, Stiftung sanu durabilitas) präzisiert. Durch die beiden eidgenössischen Fachausweisen können Fachleute aus allen Branchen ihre praxisorientierten Fähigkeiten unter Beweis stellen und sich den bereits qualifizierten 500 Fachleuten anschließen.

Die ersten Prüfungen zur «Natur- und Umweltfachfrau/Fachmann», mit neuer Regelung, finden dieses Jahr im Herbst statt.

Die Anmeldung ist bis zum 31. Mai 2018 möglich unter: 
www.sanu.ch/berufspruefung2018


zurück

Wir vermieten Schulungsräume und Sitzungszimmer

Wir verfügen im Dufourgebäude über top eingerichtete, moderne, helle Räume mit bester Infrastruktur.