Aktuell

 

Hochhinaus dank Biodiversität auf Dächern
Unterhaltsverantwortliche, Architekten und Biologinnen trafen sich zum Primeur von «Lebenszyklus Gebäude - biodiversitätsfördernder Unterhalt von Dächern und Fassaden».
Mehr Informationen
Sportrasenunterhalt leicht gemacht
Was tun, wenn der Sportrasen des Fussballstadions nicht genügend reissfest ist oder welche Präventivmassnahmen gegen Pilzerkrankungen können auf Golfplätzen umgesetzt werden?
Mehr Informationen
Festival Filme für die Erde
Wir freuen uns, auch dieses Jahr wieder das Filme für die Erde Festival am 21. September 2019 zu unterstützen.
Mehr Informationen
Neophyten auf Baustellen und Kiesgruben
Die Neophytenproblematik betrifft schon lange nicht mehr ausschliesslich Werkhofmitarbeitende aus Gemeinden oder Gewässerspezialisten. Umweltingenieure, Bodenspezialisten, Kiesgrubenbetreiber und Bauherren suchen ebenso nach effizienten Bekämpfungsmassnahmen und gehörten deshalb am vergangenen 30. August 18 zur Zielgruppe unseres Praxiskurses "Umgang mit inv...
Mehr Informationen
Ist die Goldrute eine Problempflanze?
Riesenbärenklau, Ambrosie, Goldrute und Japan-Knöterich waren am 28. August 2018 in Olten in aller Munde. In unserem Praxiskurs mit Exkursion auf der Kiesgrube Gunzgen konnten die 24 Teilnehmenden vom Know-How unserer Fachreferentinnen und -referenten zur Neopyhtenbekämpfung profitieren und sich mit Gleichgesinnten über diese allgegenwärtige Problematik aust...
Mehr Informationen
Vor gut 25 Jahren trat die Auenverordnung in Kraft
Heute umfasst das Inventar 326 Objekte. Zeit mit den Kantonen auf ihre Erfahrungen zurückzublicken und sich Gedanken über die anstehenden Herausforderungen zu machen, denn noch gibt es einiges zu tun bis alle Objekte unter Schutz stehen und einen ökologisch optimalen Zustand aufweisen.
Mehr Informationen
An Kreativen Ideen mangelt es den Teilnehmenden auch in diesem Jahr nicht
Die Teilnehmenden des Lehrgangs «Umweltberatung und -Kommunikation» starteten mit dem Modul Projektmanagement. Die Projektwoche fand auf dem Möschberg Kanton Bern statt. Nach intensiven Diskussionen entschieden sich die Teilnehmenden für die Umsetzung von folgenden fünf Projekten (Arbeitstitel):
Mehr Informationen
Lehrgang «Projektmanagement Natur und Umwelt» gestartet!
Rund vierzig französisch- und deutschsprachige TeilnehmerInnen trafen sich in der sanu, um die Weiterbildung zur/m Natur- und Umweltfachfrau/mann zu beginnen.
Mehr Informationen
sanu ag am Paléo - Festival der Superlative
20. Juli 2018 - 90 Bands auf 7 Bühnen für 230’000 Teilnehmende an 5 Tagen - das sind die Eckdaten des grössten Musikevents der Schweiz.
Mehr Informationen
Umweltbaubegleitung UBB
Der 3-tägige Basiskurs « ABC Umweltbaubegleitung » ist das 2. Modul der Lehrgansreihe für UmweltbaubegleiterInnen und wurde am 29. Juni erfolgreich abgeschlossen.
Mehr Informationen
Biodiversitätskurs in Aarau
Am 12. Juni haben wir mit 22 Teilnehmenden im Naturama in Aarau den Kurs «Grundlagen und Instrumente für die Förderung der Biodiversität im Siedlungsraum» durchgeführt.
Mehr Informationen
Service Umwelt am Biomarché in Zofingen
Vom 22. bis 24. Juni 2018 waren wir mit unserem service umwelt Stand in Zofingen am Bio Marché.
Mehr Informationen
Tagung Umweltjobs
13. Juni 2018 - Überblick über die Berufe und die Beschäftigungsmöglichkeiten in der Umwelt!
Mehr Informationen
Effizienter und nachhaltiger Strassen- und Grünunterhalt in der Gemeinde
6. Juni 2018 - Am 30. Mai hat das sanu-Team in Dietikon (ZH) den Praxiskurs "Effizienter und nachhaltiger Strassen- und Grünunterhalt in der Gemeinde“ durchgeführt.
Mehr Informationen
Praxissicht und Forscherblick - Umsetzung wirkungsvoll gestalten
5. Juni 2018 - In der ersten Durchführung des Kurses «Praxissicht und Forscherblick - Umsetzung wirkungsvoll gestalten» führten die Teilnehmenden Wissen und Handeln zusammen.
Mehr Informationen
Hinter den Kulissen einer Offset-Druckerei: unsere Projektkoordinatorinnen auf Exkurs
30. Mai 2018 - Die zahlreichen Kurse, welche sanu jedes Jahr anbieten, verlangen selbstverständlich nach einem angemessenen Marketing. Neben diversen online Massnahmen und der äusserst wichtigen Mund-zu-Mund-Propaganda, setzt sanu auch auf klassische Werbeflyer.
Mehr Informationen
Das Diplom «Projektmanagement Natur und Umwelt» in der Hand
Nach 14 Monaten berufsbegleitender Ausbildung, nach der Planung und Umsetzung der Umweltprojekte sowie der Vorbereitung auf das IPMA (internationales Zertifikat für Projektmanagement) haben die Teilnehmenden des Lehrgangs «Projektmanagement Natur und Umwelt» mit dem Lehrgangsdiplom abgeschlossen.
Mehr Informationen

Wir vermieten Schulungsräume und Sitzungszimmer

Wir verfügen im Dufourgebäude über top eingerichtete, moderne, helle Räume mit bester Infrastruktur.