MENU
De | Fr   032 322 14 33

BBB | Modulare Weiterbildung «Bodenkundliche/-r Baubegleiter/-in BBB»

Anmeldeformular

Wichtig: Bevor Sie das Anmeldeformular ausfüllen, lesen Sie bitte folgende Informationen aufmerksam durch.

Wir empfehlen Ihnen zu Beginn die detaillierten Informationen zur Weiterbildung «Bodenkundliche/-r Baubegleiter/-in BBB» auf unserer Webseite zu lesen.

Diese qualifizierende Weiterbildung der sanu ag ist für alle Bauakteure offen, die im Bereich Bodenschutz tätig sind und Anwendungsmöglichkeiten in ihrer Berufspraxis haben und dient gleichzeitig als Vorbereitung zur Prüfung BBB BGS. (weitere Informationen zur Anerkennung als BBB BGS)

Für den Kursbesuch müssen spezifische Zulassungsbedingungen erfüllt werden. Eine minimale Erfahrung von mindestens 6 Monaten in der Baubegleitung mit bodenkundlichen Aspekten ist zwingend notwendig, damit Sie vom vermittelten Kursstoff am besten profitieren und sich mit den Referenten sowie den Kurskollegen vertieft austauschen können.

Für die genaue Beschreibung der Projekte und Ihren Funktionen steht Ihnen ein Word-Formular zum Download zur Verfügung.

Die Anmeldung besteht aus zwei Teilen:
  • 1. Anmeldeformular
  • 2. Beilagen

Wir empfehlen Ihnen die erforderlichen Beilagen vorzubereiten bevor Sie das Anmeldeformular (keine Zwischenspeicherung möglich) ausfüllen.
  • Portraitfoto (jpeg-Format)
  • Motivationsschreiben zum Besuch der Weiterbildung und Möglichkeit, das Gelernte anzuwenden
  • Empfehlungsschreiben des Vorgesetzen und/oder der Behörde
  • Berufserfahrung im Bereich Boden und Baubegleitung (Word-Formular)
  • Besuchte Weiterbildungen im Bereich Boden und Baubegleitung (Word-Formular)
Nur für Personen, die als BBB BGS anerkannt werden wollen:
  • Vorabklärung der Voraussetzungen in Bodenkunde (Word Formular), Formular vollständig ausfüllen (es wird von sanu ag an die BGS weitergeleitet) oder Rückantwort der BGS zur Vorabklärung

Das Anmeldeformular und alle erforderlichen Beilagen müssen bis spätestens am 24. Februar 2019 online eingereicht werden.

Persönliche Daten

Adresse privat

Adresse Geschäft


Sprache / Korrespondenz

Die Weiterbildung findet in der Sprache der Referenten (D und F) statt. Jeder Teilnehmer darf in seiner Sprache sprechen und Fragen stellen. Es ist daher wichtig, dass Sie über gute Kenntnisse der jeweils anderen Sprache verfügen. Es gibt keine Simultanübersetzung. Die Kursunterlagen werden in beiden Sprachen zur Verfügung gestellt. Wichtige Diskussionen und die Baustellenbesichtigungen werden nach Möglichkeit bilingual durchgeführt. Ab 10 französischsprechenden Teilnehmenden werden mehrere Module und Theorieteile von französischsprechenden Referenten durchgeführt. Das Modul «Kommunikation» findet sprachgetrennt statt.

gut
mittel
schlecht

Ich wünsche die Korrespondenz von sanu future learning ag an folgende Adresse*:

Privat
Geschäft

Ich wünsche die Korrespondenz und die Kursunterlagen in folgender Sprache*:

Deutsch
Französisch

Ausbildung, Studium
Umweltnaturwissenschaften
Geologie
Geographie
Biologie
Bauingenieur
Umweltingenieur
Landwirtschaft
Forstwirtschaft
Raumplanung
Andere*

Aktuelle Berufstätigkeit
angestellt
selbständig erwerbend
zur Zeit nicht erwerbstätig
öffentliche
private
Beratungs- und Ingenieurbüros
Hochschule
Verwaltung
Bauunternehmen
Dienstleitungsunternehmen
Andere*
Direktion
Projektleitung
Sachbearbeitung
Andere*
UVB (Teil Boden)
Bodenkartographie
Umweltbaubegleitung UBB
BBB
Bodenphysik
Submission
Bauleitung
Bodenchemie
Bodensanierungen
Landwirtschaft
Forstwirtschaft
Weiterbildung
Andere*
Bauherrschaft
Ingenieurwesen und Beratung
Ausführende Bauunternehmung
Behörde
Andere*

Anmeldung*
Gesamte Weiterbildung (17 Tage) | CHF 7‘700.-
Modul 1 | Grundlagen in Bodenkunde: CHF 1'500.-
Modul 2 | Basis des Bodenschutzes: CHF 1'500.-
Modul 3 | Bauausführungsphase: CHF 1'500.-
Modul 4 | Kommunikation: CHF 1'000.-
Modul 5 | Planungs- und Submissionsphase: CHF 1'500.-
Modul 6 | Fallbeispiele: CHF 1'500.-


Ich bin daran interessiert, mich zu einem späteren Zeitpunkt als BBB BGS anerkennen zu lassen: Anerkennungsbedingungen BGS

ja
nein
CHF 650.- für BGS-Einzelmitglieder
CHF 350.- für svu|asep Einzelmitglieder
(nicht kumulierbar und nur bei Besuch der gesamten Weiterbildung gültig)

Dokumente uploaden

Die Anmeldung kann nur abgeschlossen werden, wenn alle unten aufgeführten Dokumente hochgeladen wurden. Falls Sie beispielsweise keine Weiterbildungen besucht haben, vermerken Sie dies bitte auf dem vorgegebenen Word-Formular und laden dies trotzdem hoch. (Max. 5MB pro Datei)


Portraitfoto* (in jpeg-Format)


Motivationsschreiben zum Besuch der Weiterbildung und Möglichkeit, das Gelernte anzuwenden*


Empfehlungsschreiben des Vorgesetzen und/oder der Behörde*


Berufserfahrung im Bereich Boden und Baubegleitung* (vorgegebenes Word Formular verwenden)


Besuchte Weiterbildungen im Bereich Boden und Baubegleitung* (vorgegebenes Word Formular verwenden)


Nur für Personen, die als BBB BGS anerkannt werden wollen:
Vorabklärung der Voraussetzungen in Bodenkunde oder Bestätigung der BGS zu den Vorkenntnissen (vorgegebenes Word-Formular verwenden oder Bestätigung der BGS beilegen)




Ich bestätige die Richtigkeit aller Angaben und habe die Informationen über die Weiterbildung «Bodenkundliche BaubegleiterInnen BBB» gelesen und die Zulassungsbedingungen bzw. das Zulassungsverfahren zur Kenntnis genommen.

Ja*

Je nach Dokumentbeilagen und Verbindungsgeschwindigkeit, kann der Upload mehrere Minuten dauern.

Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung, eine automatische Bestätigung per Mail mit einer Zusammenfassung Ihrer eingegebenen Daten. Sollten Sie keine Bestätigungsmail erhalten, so melden Sie sich bitte bei uns.