MENU
De | Fr   032 322 14 33

sanu future learning ag kooperiert mit dem WWF Schweiz

sanu future learning ag übernimmt ab Juli 2015 einen Teil des WWF-Umweltbildungsangebotes - und arbeitet künftig enger mit der Umweltorganisation zusammen.

Auf den ersten Juli 2015 übernimmt sanu future learning ag den grössten Teil des Angebotes des Bildungszentrums WWF, welches am 30. Juni 2015 seine Tore schliesst. Der Grund: Der WWF Schweiz verstärkt sein Engagement im Bildungsbereich, setzt aber neue Prioritäten. Das Engagement in der Bildungspolitik und die bessere Vernetzung von Akteuren im Umweltbildungsbereich erhalten mehr Gewicht. Dafür wird das operative Bildungsangebot des WWF ab Sommer 2015 zum grössten Teil von sanu future learning ag geführt.

Die meisten der vom WWF Schweiz in den vergangenen 25 Jahren am Bildungszentrum entwickelten Kurse und Lehrgänge - allen voran der Lehrgang Umweltberatung - werden künftig im Auftrag und mit dem Label des WWF Schweiz von der sanu ag angeboten. Durch das Zusammengehen mit sanu lassen sich Synergien nicht zuletzt in der Vermarktung der Angebote nutzen; WWF und sanu erhoffen sich so steigende Teilnehmerzahlen und damit am Ende auch mehr Umweltwirkung. Für Kontinuität sorgt ein Teil des Personals des Bildungszentrums WWF, welcher neu unter dem Dach von sanu arbeiten wird. Thomas Vellacott, CEO des WWF Schweiz, nimmt zudem neu im Verwaltungsrat von sanu ag Einsitz. Damit ist Gewähr geboten, dass die am Bildungszentrum entwickelten und sehr erfolgreichen Kurse im Weiterbildungsbereich auch künftig ein fixer Bestandteil des Angebotes bleiben und stetig weiterentwickelt werden.

Der nächste WWF-Lehrgang «Umweltberatung und -kommunikation» startet Anfang 2016. Der Beruf «Umweltberater/in» wird neben dem Beruf «Umweltfachmann/-frau» weiterhin zusammen mit der Organisation der Arbeit Umwelt (OdA Umwelt) im Markt positioniert und kommuniziert. Ein Angebot zu Nachhaltigkeitsaspekten für Gemeinden und kürzere Angebote wie Energieeffizienz für KMU, Kommunale Gebäude, Green IT und Solararchitektur werden im Herbst 2015 lanciert.

Auskünfte erteilt:

  • Peter Lehmann, Direktor sanu future learning ag Tel. 032 322 14 33 | plehmann@sanu.ch