MENU
De | Fr   032 322 14 33
Diese Mehrwerte bringt Ihnen unser Lehrgang
Diese Mehrwerte bringt Ihnen unser Lehrgang

Allgemeine und fachliche Umweltkompetenzen erwerben! Über solide Kompetenzen im Projektmanagement verfügen! Praktische Fähigkeit, Probleme und Situationen analysieren zu können! Innovationsgeist und Kreativität fördern!

Anmeldung

Zulassungsbedingungen

Der Lehrgang steht Personen aller Berufsrichtung offen, die mindestens 20 Jahre alt sind und über einen eidgenössischen Fähigkeitsausweis oder eine gleichwertige Grundausbildung verfügen. Berufserfahrung in der Grundausbildung ist erwünscht.

Anmeldeverfahren
Melden Sie sich bei Interesse an. Wir laden Sie daraufhin zu einem persönlichen Zulassungsgespräch ein. Dabei werden auch Fragen zur Weiterbildung und zu den beruflichen Aussichten geklärt. Für die Anmeldung und das Zulassungsgespräch werden Bearbeitungsgebühren von 150 CHF erhoben.



Anmeldeformular
Gesamte Weiterbildung:
- Block Grundlagen Natur und Umwelt
- Block Projektmanagement und Kommunikation
- Persönliche Lernbegleitung, Gruppen- und Einzelcoaching
- Fachrichtung Ihrer Wahl

Ich interessiere mich für folgende Fachrichtung(en)*:
Betriebliches Umweltmanagement
Biodiversität und Raum
*Es ist möglich die Fachrichtung beim Zulassungsgespräch zu ändern.

Ich melde mich nur für einzelne Module des Lehrgangs an:
Modul Natürliche Ressourcen (Oktober 2018
Modul Vom Naturschutz zur Nachhaltigen Entwicklung (Oktober 2018)
Modul Die Umwelt im Fokus von Wirtschaft, Recht und Politik (November 2018)
Modul Nachhaltige Raum- und Siedlungsentwicklung (November bis Dezember 2018)
Modul Energie und Abfall – Strategien, Instrumente und Konzepte (Januar 2019)
Modul Von der Produktion zum Konsum – produzieren, konsumieren, wiederverwerten (Februar 2019)
Modul Betriebliches Umweltmanagement (März 2019)

Persönliche Daten

Adresse privat

Adresse Geschäft



(Gem.: Broschüre und Kosten)

Dokumente uploaden
Max. 5 MB, Dateiname ohne Leerschläge, Umlaute und Sonderzeichen
angestellt
selbständigerwerbend
zur Zeit nicht erwerbstätig
Hausfrau/mann

Fakultativ (Die Unterstützung durch den Arbeitgeber ist wünschenswert)
Der Arbeitgeber ist über die Weiterbildung informiert und befürwortet diese.

Motivation und Visionen
Welches ist Ihre Hauptmotivation diese Weiterbildung zu besuchen? Im Bezug auf Ihre berufliche Entwicklung, welche Visionen und/oder Zukunftspläne haben Sie?

Bildungsbedarf
Welche Fähigkeiten fehlen Ihnen heute, um Ihre Zukunftspläne umsetzen zu können? Welches sind die wichtigsten Kompetenzen, welche Sie sich in dieser Weiterbildung anzueignen hoffen?

Engagements
Welches sind Ihre (früheren und heutigen) ehrenamtlichen Tätigkeiten im Bereich Natur- und Umweltschutz?

Anwendungsmöglichkeiten
Wo werden Sie die durch die Weiterbildlung erworbenen Kenntnisse anwenden können (berufliche oder ehrenamtliche Engagements)?

Finanzierung
Ja
Nein

svu|asep Einzelmitglieder erhalten eine Ermässigung von CHF 750 bei Buchung des Lehrgangs
Ja

Anschrift
Privatadresse
Firmenadresse

Alle übrige Korrespondenz zum Lehrgang (Informationen, Programme, Einladungen, etc.) wünsche ich an folgende Adresse
Privatadresse
Firmenadresse

Ich bestätige die Richtigkeit aller Angaben und nehme Kenntnis der Zulassungsbedingungen. Ich verpflichte mich, eine Bearbeitungsgebühr von CHF 150.- zu bezahlen.
Ja


Je nach Dokumentbeilagen und Verbindungsgeschwindigkeit, kann der Upload mehrere Minuten dauern

Informationsanlässe

Erfahren Sie mehr über die Lehrgänge

Projektmanagement Natur und Umwelt und
Umweltberatung und -kommunikation 

Der nächste kostenlose Infoabend findet statt am:

Dienstag, 27. November 2018*
- Bern | Ateliers BollWerkStadt

Mittwoch,16. Januar 2019*
- Zürich | VOLKSHAUS

Dienstag, 19. März 2019*
- Bern | ATELIERS BOLLWERKSTADT

*mit anschliessendem Apéro