MENU
De | Fr   032 322 14 33
Projektmanagement Natur und Umwelt
Projektmanagement Natur und Umwelt

Wollen Sie mehr über den Lehrgang erfahren und sich gleichzeitig mit ehemaligen Teilnehmenden und dem Lehrgangsteam austauschen?

Informationen in Kürze

Lehrgangsdauer
14 Monate | 54 Kurstage

Der Lehrgang beinhaltet

  • 28 Tage Block «Natur und Umwelt»
  • 14 Tage Block «Projektmanagement und Kommunikation»
  • 6 Tage «Fachrichtung»
  • 4 Tage «Einführung, Gruppen und Einzelcoaching»
  • 2 Tage «Sonstige»
Der Lehrgang erfolgt berufsbegleitend. Die Kurse finden im Durchschnitt zweimal monatlich am Freitag und Samstag statt. Wir empfehlen, je nach persönlichen und beruflichen Situation für die Weiterbildung rund 30% (Arbeits-) Zeit zu reservieren.

Unterrichtszeiten
Die Kurse finden alle zwei Wochen statt, jeweils am Freitag am Samstag von 9-17 Uhr. Die Kursdaten des am 1. September 2017 gestarteten Lehrgangs finden Sie hier.

Ort
Die Kurse finden in Biel statt mit Exkursionen um Raum Thun/Bern.

Klassengrösse
Eine Kursklasse ist auf 24 Teilnehmende beschränkt.

Kosten
Der Lehrgang Projektmanagement Natur und Umwelt umfasst 54 Tage und kostet CHF 18'500 brutto.

Die Grundlagenmodule sind einzeln buchbar und kosten CHF 1'500 pro Modul. Sollte der Lehrgang vollständig ausgebucht sein, haben die Angemeldeten für den gesamten Lehrgang Vorrang.

Diese Kosten decken den Unterricht und die Kursunterlagen. Kosten für Transport, Verpflegung und Unterkunft fallen zusätzlich zu Lasten der Teilnehmenden.

Zusätzliche Kosten
Für die Anmeldung und das Zulassungsgespräch werden Bearbeitungsgebühren von CHF 150 erhoben.

Bundesbeiträge
Lehrgangsteilnehmende, die sich für den eidg. Fachausweis anmelden werden vom Bund finanziell unterstützt. Nach Absolvierung der eidg. Berufsprüfung erstattet der Bund 50 % der Kursgebühren zurück = CHF 9'250. Anträge müssen direkt beim Bund gestellt werden. Informationen finden Sie unter: 
www.sbfi.admin.ch/bundesbeitraege

Ermässigungen
svu|asep Einzelmitglieder und ffu-ppe Mitglieder erhalten eine Ermässigung bei Buchung und Absolvierung des gesamten Lehrgangs.

Transport 
sanu sa übernimmt 25% der Transportkosten mit dem ÖV. Der Kauf eines GA wird mit CHF 200 unterstützt.

Unterkunft und Verpflegung 
Diese Kosten gehen zu Lasten der Teilnehmenden.

Abschlüsse
  • Der Lehrgang schliesst mit einem Diplom Natur- und Umweltfachfrau/-fachmann ab und bereitet auf die Berufsprüfung zur/m Natur- und Umweltfachfrau/-fachmann mit eidg. Fachausweis vor.
  • Das Internationales Zertifikat IPMA Level D kann zusätzlich im Lehrgang erworben werden.


Offizielle Dokumente für die Berufsprüfung


Prüfungsreglement (PDF)
Wegleitung zur Prüfungsordnung (PDF)

Informationsanlässe

Erfahren Sie mehr über die Lehrgänge

Projektmanagement Natur und Umwelt und
Umweltberatung und -kommunikation 

Der nächste kostenlose Infoabend findet statt am:

Dienstag, 27. November 2018*
- Bern | Ateliers BollWerkStadt

Mittwoch,16. Januar 2019*
- Zürich | VOLKSHAUS

Dienstag, 19. März 2019*
- Bern | ATELIERS BOLLWERKSTADT

*mit anschliessendem Apéro