MENU
De | Fr   032 322 14 33

Bildungsangebote

Naturnahe und effiziente Grünflächenpflege

April - November 2022, diverse Kursorte

6-tägiger Zertifikatskurs

Die Grünflächen im Siedlungsraum gewinnen durch die Folgen des Klimawandels und dem Biodiversitätsverlust immer mehr an Bedeutung. Sie bieten Raum für Erholung, Begegnungen, Aktivitäten und steigern die Lebensqualität der Anwohnenden. Durch eine naturnahe Gestaltung entstehen vielseitige Lebensräume für Tier- und Pflanzenarten. Der nachhaltige und effiziente Unterhalt braucht eine gute Planung, Fachkompetenz, und eine treffende Kommunikation.
 
Dieser Zertifikatskurs bietet Ihnen die nötigen Grundlagen und Fachkenntnisse, um den vielfältigen Ansprüchen gerecht zu werden. Sie erarbeiten selbständig ein Pflegekonzept für Ihre Flächen und erhalten ein konstruktives Feedback während dem Kurs.
 
Alle Module sind praxisorientiert, beinhalten Begehungen, Erfahrungsaustausch und werden von erfahrenen Fachpersonen geleitet.


Flyer
Kursangebot als PDF herunterladen (PDF, 0.35 MB)

Referierende, Moderation

  • Ursula Morgenthaler, selbständige Biologin
  • Peter Hirsiger, Leiter Strasseninspektorat, Stadt Winterthur
  • Wolfgang Bischoff, naturschutzlösungen
  • Sascha Gregori, gregeco gmbh
  • Markus Schuler, Werkhofleiter Cham
  • Stefan Nänni, Grüngold GmbH
  • Roland Kernen, Verein Grünwerk
  • Valery Knoll, Projektleiterin Natur & Grünunterhalt, sanu ag
  • Pascal Blarer, Projektleiter Biodiversität, Pusch
  • Thomas Baumann, Naturama Aarau
  • Weitere Experten vor Ort

Die Teilnehmenden

  • erkennen den Wert und die Bedeutung einer nachhaltigen Grünflächenpflege für die Biodiversität, Mensch und Gemeinde
  • unterhalten Naturnahe Strukturen sowie Flächen schaffen und diese fachgerecht
  • begutachten Bewuchssituation und treffen die passenden Unterhaltsmethoden
  • kennen Nutzen, Aufbau und Inhalt eines Pflegeplans und erarbeiten diesen
  • überblicken die Grundlagen der Kommunikation nach innen und aussen

Zielpublikum
  • Leitende und Mitarbeitende von kommunalen Werkhöfen, Stadtgärtnereien und Gartenbauunternehmen
  • Hauswarte und Facility Manager
  • Interessierte, die ihre Kompetenzen im modernen Grünunterhalt erweitern wollen

05.04.2022, Cham ZG, Einführung, Pflegeplanung (sanu ag & Pusch)

  • Bedeutung naturnaher Grünflächen im Siedlungsraum
  • Anlage von Kleinstrukturen zur Förderung der Artenvielfalt
  • Zweck, Bedeutung und Nutzen der Pflegeplanung

13.05.2022, Birsfelden, Naturnahe Grünflächenpflege im Siedlungsraum (Pusch)
  • Naturnahe Rasen- und Wiesenpflege, Schnittzeitpunkt und Schnitttechniken
  • Wichtigste Zeigerpflanzen verschiedener Wiesen- und Rasengesellschaften
  • Vorbereitung und Neuansaat einer artenreichen Wiese

17.05.2022, Winterthur, Nachhaltiger Strassen- und Grünunterhalt (sanu ag)
  • Gesetzliche Grundlagen, Umgang mit dem Herbizidverbot auf Wegen und Plätzen
  • Alternative Unterhaltsmethoden, differenziertes Arbeiten
  • Umgestaltungsmöglichkeiten von bestehenden Flächen

24.08.2022, Olten, Umgang mit invasiven Problempflanzen (sanu ag)
  • Risiken, Kriterien, gesetzliche Grundlagen
  • Problematische Arten: Lebensweise, Erkennungsmerkmale, Eindämmung
  • Bestände im Feld erkennen, Risikobeurteilung und konkrete Massnahmen

02.11.2022, Kanton Zürich, Gehölz- und Heckenpflege (Pusch)
  • Artenkenntnisse einheimischer Sträucher
  • Selektive Pflege- und Schnitttechniken
  • Verwendung von Schnittgut (Asthaufen)

22.11.2022, Ort wird bekannt gegeben, Projektarbeiten & Kommunikation (sanu ag & Pusch)
  • Besprechung der erarbeiteten Pflegepläne mit Experten
  • Interne und externe Kommunikation und Argumentation
  • Postenlauf und Kursabschluss

Die Anmeldung erfolgt über die Website von Pusch: www.pusch.ch/gruenflaechen

Preis

  • CHF 2800 für den gesamten Kurs. Im Preis inbegriffen sind Kursdokumentation, Pausenverpflegung und Mittagessen. Bei Pusch oder sanu ag seit 2018 bereits absolvierte Tageskurse werden angerechnet und mit CHF 400 pro Kurstag in Abzug gebracht (bitte bei der Anmeldung angeben).

Spezialpreise (nicht kumulierbar)
  • CHF 2600 für Mitglieder Schweizerischer Gemeindeverband, VSSG, svu-asep
  • CHF 2500 für Mitglieder Pusch

Anmeldefrist: 13. März 2022
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt, da die Teilnehmerzahl beschränkt ist. Nach Ablauf der Anmeldefrist erhalten Sie eine Bestätigung, weitere Informationen sowie die Rechnung.

Annullierung
Gemäss AGB Pusch --> s. www.pusch.ch/gruenflaechen

Zusammenarbeit

Patronatgeber

Cindy Barthe

Projektkoordinatorin