MENU
De | Fr   032 322 14 33

Bildungsangebote

Naturnahe und effiziente Grünflächenpflege

März - Oktober 2022, diverse Kursorte freie Plätze    freie Plätze

6-tägiger Zertifikatskurs

Im Zusammenhang mit der fortschreitenden inneren Verdichtung, dem Klimawandel, dem Biodiversitätsverlust und gesellschaftlichen Herausforderungen kommt den Grünflächen im Siedlungsgebiet eine immer grössere Bedeutung zu. Werden diese naturnah gestaltet und nachhaltig gepflegt, entstehen vielfältige Lebensräume für verschiedene Tier- und Pflanzenarten. Sie bieten aber auch Raum für Erholung, Begegnung und Bewegung und somit Lebensqualität für die ansässige Bevölkerung. Im neuen, sechstägigen Zertifikatskurs von sanu ag und Pusch erfahren Sie, wie Grünflächen naturnah und gleichzeitig effizient unterhalten werden und wie mit ihnen ein echter Mehrwert geschaffen werden kann. Alle Module sind praxisorientiert, beinhalten Begehungen, Erfahrungsaustausch und die Arbeit an einem eigenen Pflegeplan.

Referierende | Moderation

  • Ursula Morgenthaler, selbständige Biologin
  • Peter Hirsiger, Leiter Strasseninspektorat, Stadt Winterthur
  • Wolfgang Bischoff, naturschutzlösungen
  • Samuel Bachmann, Landschaftsgärtner, Stiftung Landschaft und Kies
  • Markus Schuler, Werkhofleiter Cham
  • Stefan Nänni, Grüngold GmbH
  • Roland Kernen, Verein Grünwerk
  • Valery Knoll, Projektleiterin Natur & Grünunterhalt, sanu ag
  • Pascal Blarer, Projektleiter Biodiversität, Pusch
  • Weitere Experten vor Ort

Die Teilnehmenden

  • erkennen Wert und Bedeutung einer nachhaltigen Grünflächenpflege für Biodiversität, Mensch und Gemeinde
  • sind befähigt, naturnahe und unterhaltsextensive Strukturen und Flächen zu schaffen und diese fachgerecht zu unterhalten
  • wenden situationsbezogen passende Unterhaltsmethoden an
  • kennen Zweck, Nutzen, Aufbau und Inhalt eines Pflegekonzept
  • erstellen für einen ausgewählten Perimeter einen eigenen Pflegeplan und identifizieren konkrete Handlungsmöglichkeiten zur Förderung der Biodiversität im eigenen Betrieb
  • erkennen die Bedeutung einer bewussten Kommunikation nach innen und aussen.


Zielpublikum
  • Leitende und Mitarbeitende von kommunalen Werkhöfen, Stadtgärtnereien und Gartenbauunternehmen
  • Hauswarte und Facility Manager
  • Interessierte, die ihre Kompetenzen im modernen Grünunterhalt erweitern wollen

März 2022 | Cham ZG | Einführung, Pflegeplanung (sanu ag & Pusch)

  • Bedeutung naturnaher Grünflächen im Siedlungsraum
  • Anlage von Kleinstrukturen zur Förderung der Artenvielfalt
  • Zweck, Bedeutung und Nutzen der Pflegeplanung

 Mai 2022 | Meilen | Nachhaltiger Strassen- und Grünunterhalt (sanu ag)
  • Gesetzliche Grundlagen, Umgang mit dem Herbizidverbot auf Wegen und Plätzen
  • Alternative Unterhaltsmethoden, Maschinen und Geräte
  • Umgestaltungsmöglichkeiten von bestehenden Flächen

Mai 2022 | Birsfelden | Naturnahe Grünflächenpflege im Siedlungsraum (Pusch)
  • Naturnahe Rasen- und Wiesenpflege, Schnittzeitpunkt und Schnitttechniken
  • Wichtigste Zeigerpflanzen verschiedener Wiesen- und Rasengesellschaften
  • Vorbereitung und Neuansaat einer artenreichen Wiese

August 2022 | Olten | Umgang mit invasiven Problempflanzen (sanu ag)
  • Risiken, Kriterien, gesetzliche Grundlagen
  • Problematische Arten: Lebensweise, Erkennungsmerkmale, Eindämmung
  • Bestände im Feld erkennen, Risikobeurteilung und konkrete Massnahmen

November 2022 | Sargans | Gehölz- und Heckenpflege (Pusch)
  • Artenkenntnisse einheimischer Sträucher
  • Selektive Pflege- und Schnitttechniken
  • Verwendung von Schnittgut (Asthaufen)

November 2022 | Aarau | Projektarbeiten & Kommunikation (sanu ag & Pusch)
  • Besprechung der erarbeiteten Pflegepläne mit Experten
  • Interne und externe Kommunikation und Argumentation
  • Vertiefungsthema und Kursabschluss

Die Anmeldung erfolgt über die Website von Pusch: www.pusch.ch/gruenflaechen

Preis

  • CHF 2800 für den gesamten Kurs. Im Preis inbegriffen sind Kursdokumentation, Pausenverpflegung und Mittagessen. Bei Pusch oder sanu ag seit 2018 bereits absolvierte Tageskurse werden angerechnet und mit CHF 400 pro Kurstag in Abzug gebracht (bitte bei der Anmeldung angeben).

Spezialpreise (nicht kumulierbar)
  • CHF 2600 für Mitglieder Schweizerischer Gemeindeverband, VSSG, svu-asep
  • CHF 2500 für Mitglieder Pusch

Anmeldefrist: 19. Februar 2022 Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt, da die Teilnehmerzahl beschränkt ist.
Nach Ablauf der Anmeldefrist erhalten Sie eine Bestätigung, weitere Informationen sowie die Rechnung.

Annullierung
Gemäss AGB Pusch --> s. www.pusch.ch/gruenflaechen

Bitte senden Sie mir den Kursprospekt sobald dieser publiziert wird
Prospekt in Papierform
Prospekt per email als PDF
Ich habe die AGBs gelesen und akzeptiere deren Inhalt.
sanu future learning ag - AGBs

Anmeldung
Die Anmeldung an Kurse von sanu future learning ag erfolgt per Internet, Telefon, Post oder mittels persönlichen Kontaktes und ist verbindlich.

Der Vertrag zwischen sanu future learning ag und der/dem Kundein/en ist abgeschlossen, sobald sanu future learning ag den Eingang der Anmeldung per email bestätigt hat. Dieser gilt von der Kundin bzw. dem Kunden als anerkannt, sofern nicht innert drei Arbeitstagen nach Eingang der Anmeldung, schriftlich oder telefonisch gegen deren Inhalt Einsprache erhoben wird.

Preise und Zahlungsbedingungen
Die Preise verstehen sich netto inklusive Mehrwertsteuer, falls nichts anderes angegeben ist. Die Kundin oder der Kunde ist verpflichtet, die ihr/Ihm zugestellte Rechnung ab Rechnungsdatum innerhalb von 30 Tagen ohne Abzüge zu bezahlen. Dasselbe gilt für Dienstleistungen oder Einkäufe im Shop.

Annullierung der Anmeldung
Bei Annullierung nach Ablauf der Anmeldefrist verrechnet sanu future learning ag 50% der Kurskosten. Bei Abmeldungen innert 10 Arbeitstagen vor Kursdurchführung werden die gesamten Kurskosten belastet.

Nicht unter diese Regelung fallen Härtefälle (z.B. Mutterschaft, Arbeitsunfähigkeit infolge Krankheit, Unfall oder Tod (Partner, Kinder, Eltern)). Gegen Vorlage eines entsprechenden Dokuments wird das Kursgeld zurückerstattet (bei mehrtägigen Kursen werden die bereits besuchten Tage angerechnet).

Ersatzteilnehmende werden kostenneutral angenommen.

Durchführung der Kurse
Falls für den Kurs zu wenige Anmeldungen vorliegen oder andere Gründe gegen eine Kursdurchführung sprechen, behält sich sanu future learning ag vor, den Kurs zu verschieben oder nicht durchzuführen.

sanu future learning ag hat das Recht, den Kurs oder Teile davon auch online statt vor Ort durchzuführen.

Datenschutz und Datensicherheit
Sämtliche von der Kundin oder dem Kunden getätigten Angaben über ihre/seine Person werden vertraulich behandelt und nur von sanu future learning ag selbst für die Bildungsadministration genutzt. Teilnehmende willigen ein, dass ihre Kontaktdaten innerhalb eines Kurses den übrigen Teilnehmern und Dozierenden/Referenten zur Verfügung gestellt werden dürfen. Im Übrigen verweisen wir auf die globale Datenschutzerklärung auf unserer Website.

Newsletter
Die Kundin oder der Kunde gibt ihr/sein Einverständnis zum Empfang der Newsletter der sanu future learning ag an die angegebene E-Mailadresse sowie den Erhalt weiterer Angebotsinformationen per Post. Der Newsletter kann ohne Angabe von Gründen von der Kundin oder vom Kunden jederzeit abbestellt werden.

Urheberrechte
Das Urheberrecht an Inhalten, Fotos, Bildern, kreativen und gestalterischen Leistungen richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Deren Verwendungen bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung der sanu future learning ag.

Allgemeines
Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen datieren vom 2.11.2020. Die AGB können vom sanu future learning ag jederzeit geändert werden. Bei Uneinigkeit gelten die AGB zum Zeitpunkt der Anmeldung.

Zusammenarbeit

Patronatgeber

Cindy Barthe

Projektkoordinatorin