MENU
De | Fr   032 322 14 33

Bildungsangebote

Zurück auf die Sachebene - online Trainingsgruppe

28.01.2021 - 04.03.2021 online, 5mal jeweils von 15h30 bis 17h30 freie Plätze    freie Plätze

In gewissen Momenten scheint eine verständige Diskussion ausgeschlossen zu sein. Es geht nicht mehr um «die Sache» und gegenseitige Vorwürfe dominieren das Gesprächsverhalten. Auch wenn die Situation den Eindruck weckt, dass Sie in der emotionalen Spannung gefangen sind, gibt es Wege zurück zur Sachlichkeit. 
 
In unserem neuen online Format mit Selbstlernzeit profitieren Sie von einer hohen Flexibilität. Sie lernen, wann es für Sie passt. In den online Sequenzen haben Sie trotzdem den Austausch und erhalten fachlichen Input und konkrete Rückmeldung von KommunikationstrainerInnen.


Flyer
Kursangebot als PDF herunterladen (PDF, 0.31 MB)

Das neue Angebot der begleiteten online Trainingsgruppe «Zurück auf die Sachebene» bietet Ihnen eine neuartige Kombination von Lernmethoden an: Im My Trail eignen Sie sich eigenständig und in Ihrem Tempo wertvolles Know How und konkrete Strategien für emotionale Gesprächssituationen an. Sie erhalten Anregungen, Ihre eigene Haltung in konflikthaften Situationen zu reflektieren und erkennen erste Handlungsansätze. In der bewusst klein gehaltenen Trainingsgruppe greifen wir Ihre konkreten Fragen und Anliegen auf. Sie haben Gelegenheit, mit einem Gegenüber Ihr Gesprächsverhalten zu vervollkommnen und erhalten wertvolle Rückmeldungen von TeilnehmerInnen und TrainerInnen.

Referierende

  • Christine Gubser, sanu ag, Dipl. Kommunikationstrainerin HF, Ausbilderin FA
  • Oliver Renggli, BrainDate AG, Dipl. Kommunikationstrainer HF, Ausbilder FA, Mitinhaber der Firma BrainDate AG

My Trail
Audiopodcasts zu:
Emotionssystem und Wahrnehmung
  • Umgang mit den eigenen Emotionen in Gesprächen
  • Die Rolle der Empathie in beruflichen und privaten Konflikten
Umfangreiches Skript und praktische Übungen zu den Themen:
  • Erkenntnisse aus der Hirnforschung für sachliche Auseinandersetzungen
  • Selbst- und Fremdempathie in Konflikten
  • Strategien, um selbst sachlich zu bleiben und konkrete Techniken zum Umgang mit den eigenen Emotionen
  • Unterscheidung von Bedürfnissen und Strategien als Schlüsselkompetenz in der Kommunikation
  • Konkrete Gesprächstechniken im Umgang mit emotionalen GesprächspartnerInnen

Zertifikat / Auszeichnung
  • Kursbestätigung sanu

Mitbringen
  • Sie benötigen einen Computer mit Kamera und wenn möglich ein Headset. Bitte halten Sie Ihr Smartphone jeweils bereit.

Kompetenzen:

  • Sie setzen sich mit der eigenen Emotionalität auseinander.
  • Sie treten in Verbindung mit einem emotionalen Gegenüber.
  • Sie erweitern Ihre Methoden in Bezug auf Gesprächsstrategien und transferieren sie in Ihren Alltag.
 
Mehrwert
  • Sie greifen in emotional, angespannten Situationen auf ein Repertoire an Methoden zurück, um das Gespräch auf die Sachebene zurückzuführen.
 
Zielpublikum
  • PlanerInnen, ProjektleiterInnen, BeraterInnen, Führungskräfte
  • Umweltbeauftragte und UmweltbaubegleiterInnen
  • Mitglieder von Verbänden und NGOs

Voraussetzungen
  • Für den Besuch dieser Weiterbildung sind keine spezifischen Vorkenntnisse erforderlich.

Mind. Anzahl TN: 8
Max. Anzahl TN: 12
 

Das wöchentliche online Format erlaubt, dass wir uns in kurzen, intensiven Sequenzen zu aktuellen Fragen austauschen und mögliche Ansätze entwickeln. Zwischen den Sequenzen haben Sie Zeit, sich im My Trail zu vertiefen und im Alltag das Gelernte umzusetzen.

My Trail ist ein E-Learning Format, das auf eine Kombination von Audio-Podcasts, Vertiefungs-Texte, Übungen, Reflexionsfragen und Quiz setzt. Sie lernen wo Sie wollen, was Sie wollen und wie Sie wollen. Hören Sie die Podcasts auf einem Spaziergang, drucken Sie ein Skript aus und lesen Sie es am Flussufer. Klicken Sie sich auf dem Smartphone durch ein Online-Quiz oder arbeiten Sie im Büro am Computer an einer Übung.

Datum

  • 28.01. / 04.02. / 18.02. / 25.02. / 04.03.2021 jeweils 15h30 – 17h30

Ort
  • online

Preis
  • CHF 800
  • Im Preis inbegriffen ist der online Kurs sowie das Selbstlernpaket MyTrail
 
Partnerrabatte (nicht kumulierbar)
  • 20% für Einzel-Mitglieder svu|asep
  • 10% für ehemalige und aktuelle Teilnehmende der sanu-Lehrgänge Projektmanagement Natur und Umwelt und Umweltberatung und Kommunikation

Anmeldefrist: 18. Dezember 2019
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt, da die Teilnehmerzahl beschränkt ist. Nach Ablauf der Anmeldefrist erhalten Sie eine Bestätigung, weitere Informationen sowie die Rechnung.
 
Annullierung
Gemäss unseren AGB.

Ich melde mich für den Onlinekurs "Zurück auf die Sachebene" an
20% für Einzel-Mitglieder svu|asep
10% für ehemalige und aktuelle Teilnehmende der sanu-Lehrgänge Projektmanagement Natur und Umwelt und Umweltberatung und Kommunikation
Ich habe die AGBs gelesen und akzeptiere deren Inhalt.
sanu future learning ag - AGBs

Angebote
Der Vertrag zwischen sanu future learning ag und dem Sender / der Senderin des Formulares (nachfolgend Kunde genannt) ist abgeschlossen, sobald sanu future learning ag den Eingang des Formulares dem Kunden per email bestätigt hat. Dieser gilt vom Kunden als anerkannt, sofern er nicht innert 3 Arbeitstagen nach Eingang der Anmeldung, schriftlich oder telefonisch gegen deren Inhalt einspricht. Preislisten und Prospekte enthalten verbindliche Informationen und Richtpreise. Wenn der Kunde Zusatzleistungen verlangt, können diese zusätzlich in Rechnung gestellt werden.

Preise und Zahlungsbedingungen
Die Preise verstehen sich netto inklusive Mehrwertsteuer, falls nichts anderes angegeben ist. Der Kunde ist verpflichtet, die ihm zugestellte Rechnung ab Rechnungsdatum innerhalb von 30 Tagen ohne Abzüge zu bezahlen. Dasselbe gilt für Dienstleistungen oder Einkäufe im Shop.

Annullierung
Bei Annullierung nach Ablauf der Anmeldefrist verrechnen wir 50% der Kurskosten. Bei Abmeldungen innert 10 Arbeitstagen vor Kursdurchführung werden die gesamten Kurskosten belastet.

Nicht unter diese Regelung fallen Härtefälle (z.B. Mutterschaft, Arbeitsunfähigkeit infolge Krankheit, Unfall oder Tod (Partner, Kinder, Eltern). Gegen Vorlage eines entsprechenden Dokuments wird das Kursgeld zurückerstattet (bei mehrtägigen Kursen werden die bereits besuchten Tagen angerechnet).
Ersatzteilnehmende werden kostenneutral angenommen.

Datenschutz und Datensicherheit
Sämtliche vom Kunden getätigten Angaben über seine Person werden streng vertraulich behandelt und nur von sanu future learning ag selbst genutzt. Es wird eine geeignete Sicherheitstechnologie eingesetzt, um die Kundendaten gegen unbefugtes Bearbeiten zu schützen. Für die Sicherheit der im Internet übermittelten Daten kann jedoch keine Haftung übernommen werden. Die Übermittlung der Daten erfolgt unverschlüsselt.

Anmeldung an Seminare und Kurse
Die Anmeldungen an Kurse von sanu future learning ag erfolgt per Internet, Telefon, Post oder mittels persönlichem Kontakt und ist verbindlich.

Newsletter
Der Kunde gibt sein Einverständnis zum Empfang der Newsletter der sanu future learning ag an die angegebene E-Mailadresse sowie den Erhalt weiterer Angebotsinformationen per Post. Der Newsletter kann ohne Angabe von Gründen jederzeit abbestellt werden.

Urheberrechte
Das Urheberrecht an Inhalten, Fotos, Bildern, kreativen und gestalterischen Leistungen richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Deren Verwendungen bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung der sanu future learning ag.

Patronatgeber

Christine Gubser

Projektleiterin

Nadine Gerber

Projektkoordinatorin