MENU
De | Fr   032 322 14 33

Bildungsangebote

Tagung Umweltjobs

Anfang 2022

Perspektiven in Wirtschaft, Verwaltung und NGO

Die Wirtschafts-und Arbeitswelten sind im Umbruch. In der Umweltwirtschaft entstehen neue Perspektiven, gewisse Märkte boomen. Der Klimawandel ist in aller Munde und im Zuge der Ressourcenverknappung steigt der Handlungsdruck auf Politik, Gesellschaft und Wirtschaft.
Die Folge: Nachhaltige Innovationen werden immer bedeutender und das Angebot und die Vielfalt akademischer und nicht-akademischer Bildungsgänge im Umweltbereich wächst kontinuierlich.

Gehören Sie zur steigenden Anzahl Menschen, die ihrer Berufstätigkeit mehr Sinn geben möchten? Suchen Sie den Ein-oder Umstieg in die Umweltwirtschaft, wissen aber nicht genau, welche Möglichkeiten es gibt? An dieser Tagung informieren Fachpersonen über Perspektiven, erforderliche Profile und die Entwicklung des Arbeits- und Bildungsmarktes im Umweltbereich. In Workshops können Sie ihre Kompetenzen an konkreten Fallbeispielen aus der Praxis testen.


Co-Organisatoren
Die OdA Umwelt hat das Patronat für die Tagung und organisiert diese gemeinsam mit sanu ag
 
Mit der freundlichen Unterstütung des BAFU. In Zusammenarbeit mit den Bildungsinstitutionen aus dem Bereich Natur und Landschaft: www.umweltprofis.ch/natur

Zielpublikum
Alle Personen, die gerne im Umweltbereich arbeiten oder die Umwelt in ihre berufliche Tätigkeit integrieren möchten.

Ziele
Die Teilnehmenden:

  • erhalten einen Einblick in den Arbeitsmarkt im Umweltbereich;
  • erhalten einen Überblick über die Ausbildungsangebote, die es im Umweltbereich gibt;
  • erfahren, welche Kompetenzen erforderlich sind, um im Umweltbereich zu arbeiten;
  • lernen Instrumente kennen, mit welchen sie die aktuelle berufliche Situation und die potenziellen Möglichkeiten und Hindernisse für den Einstieg in die Umweltwirtschaft beurteilen können.

  • Begrüssung, Ziele, Programm und Einführung
  • Input zu Umwelt-und Bildungsmarkt
  • Porträts von Umweltfachleuten, Fragen & Antworten
  • Persönliche Standortanalyse
  • Workshops: erarbeiten von Lösungen zu verschiedenen Fallbeispielen oder zur beruflichen Praxis

Der Kurs ist in Konzeption, der Prospekt erscheint ca. 3 Monate vor der Kursdurchführung. Bestellen Sie jetzt den Prospekt, wir senden Ihnen zur gegebenen Zeit ein Exemplar.

Bitte senden Sie mir den Kursprospekt sobald dieser publiziert wird
Prospekt in Papierform
Prospekt per email als PDF
Ich habe die AGBs gelesen und akzeptiere deren Inhalt.
sanu future learning ag - AGBs

Anmeldung
Die Anmeldung an Kurse von sanu future learning ag erfolgt per Internet, Telefon, Post oder mittels persönlichen Kontaktes und ist verbindlich.

Der Vertrag zwischen sanu future learning ag und der/dem Kundein/en ist abgeschlossen, sobald sanu future learning ag den Eingang der Anmeldung per email bestätigt hat. Dieser gilt von der Kundin bzw. dem Kunden als anerkannt, sofern nicht innert drei Arbeitstagen nach Eingang der Anmeldung, schriftlich oder telefonisch gegen deren Inhalt Einsprache erhoben wird.

Preise und Zahlungsbedingungen
Die Preise verstehen sich netto inklusive Mehrwertsteuer, falls nichts anderes angegeben ist. Die Kundin oder der Kunde ist verpflichtet, die ihr/Ihm zugestellte Rechnung ab Rechnungsdatum innerhalb von 30 Tagen ohne Abzüge zu bezahlen. Dasselbe gilt für Dienstleistungen oder Einkäufe im Shop.

Annullierung der Anmeldung
Bei Annullierung nach Ablauf der Anmeldefrist verrechnet sanu future learning ag 50% der Kurskosten. Bei Abmeldungen innert 10 Arbeitstagen vor Kursdurchführung werden die gesamten Kurskosten belastet.

Nicht unter diese Regelung fallen Härtefälle (z.B. Mutterschaft, Arbeitsunfähigkeit infolge Krankheit, Unfall oder Tod (Partner, Kinder, Eltern)). Gegen Vorlage eines entsprechenden Dokuments wird das Kursgeld zurückerstattet (bei mehrtägigen Kursen werden die bereits besuchten Tage angerechnet).

Ersatzteilnehmende werden kostenneutral angenommen.

Durchführung der Kurse
Falls für den Kurs zu wenige Anmeldungen vorliegen oder andere Gründe gegen eine Kursdurchführung sprechen, behält sich sanu future learning ag vor, den Kurs zu verschieben oder nicht durchzuführen.

sanu future learning ag hat das Recht, den Kurs oder Teile davon auch online statt vor Ort durchzuführen.

Datenschutz und Datensicherheit
Sämtliche von der Kundin oder dem Kunden getätigten Angaben über ihre/seine Person werden vertraulich behandelt und nur von sanu future learning ag selbst für die Bildungsadministration genutzt. Teilnehmende willigen ein, dass ihre Kontaktdaten innerhalb eines Kurses den übrigen Teilnehmern und Dozierenden/Referenten zur Verfügung gestellt werden dürfen. Im Übrigen verweisen wir auf die globale Datenschutzerklärung auf unserer Website.

Newsletter
Die Kundin oder der Kunde gibt ihr/sein Einverständnis zum Empfang der Newsletter der sanu future learning ag an die angegebene E-Mailadresse sowie den Erhalt weiterer Angebotsinformationen per Post. Der Newsletter kann ohne Angabe von Gründen von der Kundin oder vom Kunden jederzeit abbestellt werden.

Urheberrechte
Das Urheberrecht an Inhalten, Fotos, Bildern, kreativen und gestalterischen Leistungen richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Deren Verwendungen bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung der sanu future learning ag.

Allgemeines
Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen datieren vom 2.11.2020. Die AGB können vom sanu future learning ag jederzeit geändert werden. Bei Uneinigkeit gelten die AGB zum Zeitpunkt der Anmeldung.

Zusammenarbeit