MENU
De | Fr   032 322 14 33

Bildungsangebote

Tagung Umweltjobs

19. Januar 2021, online

Perspektiven in Wirtschaft, Verwaltung und NGO

Die Wirtschafts- und Arbeitswelten sind im Umbruch. In der Umweltwirtschaft entstehen neue Perspektiven, gewisse Märkte boomen. Der Klimawandel ist in aller Munde und im Zuge der Ressourcenverknappung steigt der Handlungsdruck auf Politik, Gesellschaft und Wirtschaft. Die Folge: Nachhaltige Innovationen werden immer bedeutender und das Angebot und die Vielfalt akademischer und nicht-akademischer Bildungsgänge im Umweltbereich wächst kontinuierlich.

Gehören Sie zur steigenden Anzahl Menschen, die ihrer Berufstätigkeit mehr Sinn geben möchten? Suchen Sie den Ein- oder Umstieg in die Umweltwirtschaft, wissen aber nicht genau, welche Möglichkeiten es gibt? An dieser Tagung informieren Fachpersonen über Perspektiven, erforderliche Profile und die Entwicklung des Arbeits- und Bildungsmarktes im Umweltbereich. Sie können sich aktiv mit den Chancen und Herausforderungen und Ihren persönlichen Stärken und Potentiale auseinandersetzen, erhalten Inspirationen für Ihre berufliche Zukunft und lernen kritische Erfolgsfaktoren zu einem beruflichen Engagement im Umweltbereich kennen.


Co-Organisatoren
Die OdA Umwelt hat das Patronat für die Tagung und organisiert diese gemeinsam mit sanu ag
 
Mit der freundlichen Unterstütung des BAFU. In Zusammenarbeit mit den Bildungsinstitutionen aus dem Bereich Natur und Landschaft: www.umweltprofis.ch/natur

Zielpublikum
Jede und jeder, der / die als Umweltgeneralist arbeiten oder die Umwelt in seine / ihre berufliche Tätigkeit integrieren möchte.

Ziele
Die Teilnehmenden:

  • haben einen Überblick über den Arbeitsmarkt mit einer Reihe von Bereichen, in denen Umweltförderung möglich ist;
  • haben einen Überblick über die Arten von Aus- & Weiterbildungen, die es im Umweltbereich gibt;
  • kennen die für die Arbeit in der Umwelt erforderlichen Kompetenzen;
  • verfügen über Instrumente, um ihre aktuelle berufliche Situation und die potenziellen Möglichkeiten und Hindernisse für den Einstieg in die Umweltwirtschaft zu beurteilen.

  • Einführung: Begrüßung, Ziele und Programm
  • Überblick über den Arbeitsmarkt und die Bildungsangebote im Umweltbereich
  • Marktstruktur und Beschäftigungsaussichten
  • Portraits von Umweltfachleuten und Kompetenzprofile
  • Workshops: Entwicklung von Lösungen zu verschiedenen Fallstudien aus der Berufspraxis. Z.B. Wie führen NGOs ihre Projekte durch? Wie kann ein KMU nachhaltig sein? Wie erstellen Selbständige ein Kommunikationskonzept?
  • Ende des Seminars
 Beurteilen Sie Ihre Fähigkeiten und entwickeln Sie diese und ähnliche Fragen mit Menschen aus der Praxis.

Die Anmeldung geschieht via Oda Umwelt. Hier gehts zum Anmeldeformular.


Datum und Ort 

19. Januar 2021 | 09h00 - 12h00 | Online auf Zoom

Preis
CHF 90 | CHF 70 für Anmeldungen vor dem 1. Dezember 2020, Studierende und Arbeitslose (mit Begründung)

Anmeldeschluss
15. Januar 2021

Zusammenarbeit

Referierende