MENU
De | Fr   032 322 14 33

Bildungsangebote

Feuer-Dialoge

24.04.2020 Geschützter Rahmen, online
01.05.2020 Geschichten, die Mut machen, online
08.05.2020 Leuchtende Perspektiven, online

Rund ums Feuer versammeln sich die Ratsuchenden seit Menschengedenken, um Geschichten auszutauschen und gemeinsam aus der Vergangenheit für die Zukunft zu lernen. Eine urmenschliche Kulturtechnik übersetzen wir ins digitale Zeitalter. In dieser «Nicht-alltäglichen Atmosphäre» rund ums Feuer entsteht eine besondere Qualität des Dialogs - des Sprechens, des Lauschens und des gehört Werdens. Themen der Zusammenarbeit werden in einem tieferen Zusammenhang beleuchtet und es wird der Rahmen geschaffen, um voneinander und miteinander zu lernen. Neues kann in die Welt kommen. In diesem Angebot treffen wir uns am «digitalen Lagerfeuer». Die einzelnen Feuer-Dialoge können auch separat gebucht werden. 

Referent: Christian Mulle 
Der Methodenrucksack von Christian Mulle ist gefüllt mit Schätzen und Instrumenten aus langjähriger Erfahrung in der systemischen Organisationsberatung und im Coaching, in Führungs- und Teamentwicklung, in Aufstellungsarbeit und systemischer Naturtherapie. 
Seine Angebote sind geprägt durch ein ausgewogenes Mass an erleben und reflektieren, Selbsterfahrung und Gruppendynamik, inspirierendem Sein und ganz konkretem Tun. 
 
Mehr Informationen


Benötigte Materialien 
Für die Teilnahme wird ein Computer mit Internetzugang, Mikrofon, Lautsprechern und Kamera benötigt.  

Ziele 
Die Teilnehmenden
  • erfahren sich als Teil einer Gemeinschaft von Menschen in Verantwortung;
  • haben die Möglichkeit ihre Bedenken und Visionen in einem geschützten Rahmen zu teilen;
  • lernen andere Perspektiven und Erfahrungen kennen und erhalten dadurch Inspiration und Mut für das eigene Wirken.
 
Zielpublikum 
  • Verantwortungsträger in Organisationen, Institutionen oder im Gemeinwesen. 

Voraussetzungen: Für den Besuch dieser Weiterbildung sind keine spezifischen Vorkenntnisse erforderlich.
Mindest-Teilnehmerzahl: 8 Personen
Maximale Anzahl Teilnehmender: 12 Personen

Programm 
Dreimal treffen wir uns am Feuer zu verschiedenen Themen.  
Ablauf:
  • eintreffen am Feuer mit einer persönlichen „Weshalb ich hier bin-Geschichte
  • Input zur Bedeutung des Lagerfeuers
  • Moderierter Dialog zu den entsprechenden Themen
Thema 24.04.2020: Geschützter Rahmen
Thema 01.05.2020: Geschichten die Mut machen
Thema 08.05.2020: Leuchtende Perspektiven

Datum und Ort
  • Modul 1: «Geschützter Rahmen» | 24.04.2020; 15h00 - 17h00 
  • Modul 2: «Den blinden Fleck erforschen» | 01.05.2020; 15h00 - 17h00
  • Modul 3: «Neues in die Welt bringen» | 08.05.2020; 15h00 - 17h00
Sämtliche Module finden online statt. Dazwischen werden individuel Naturerfahrungen als «Hausaufgaben» gesammelt.
 
Preis
CHF 90 pro Modul 
 
Partnerrabatte (nicht kumulierbar)
  • 10% für ehemalige und aktuelle Teilnehmende der sanu-Lehrgänge «Projektmanagement Natur und Umwelt» und «Umweltberatung und Kommunikation»
 
Anmeldefristen
  • Modul 1: 20. April 2020
  • Modul 2: 27. April 2020
  • Modul 3: 4. Mai 2020
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt, da die Teilnehmerzahl beschränkt ist. Nach Ablauf der Anmeldefrist erhalten Sie eine Bestätigung, weitere Informationen sowie die Rechnung.
 
Annullierung
Gemäss unseren AGB.


Co-Organisatoren

Kathrin Schlup

Kathrin Schlup

Projektleiterin

Claudia Schmidlin

Claudia Schmidlin

Projektkoordinatorin