MENU
De | Fr   032 322 14 33

Bildungsangebote

BBB | Offizielle Prüfung BodenkundlicheR BaubegleiterIn

03.03.2020 Prüfung, Biel freie Plätze    freie Plätze

Eine der Bedingungen für die Erhaltung des Titels «BodenkundlicheR BaubegleiterIn» ist das Bestehen der offiziellen Prüfung, welche am Dienstag, 3. März 2020 stattfindet. 


Dokumente
BGS Anerkennungsreglement (PDF, 0.37 MB)
Vademecum Anerkennung BGS (PDF, 0.10 MB)
Prüfungsreglemen sanu (PDF, 0.16 MB)

Prüfung und Anerkennungsbedingungen als BBB BGS
Die Weiterbildung von sanu future learning ag dient als Vorbereitung auf die Prüfung Bodenkundliche BaubegleiterIn. Diese ist unabhängig von der Weiterbildung und offen für alle Kandidatinnen und Kandidaten, welche die Konditionen erfüllen. Das Bestehen der Prüfung ist nur eine der Voraussetzungen für die Anerkennung BBB BGS. sanu ag wurde von der Bodenkundlichen Gesellschaft der Schweiz beauftragt, die Prüfung durchzuführen.
 
Die nächste Prüfungssession findet am 3. März 2020 statt.
 
Die Prüfungsgebühr ist nicht in den Kosten der Weiterbildung inbegriffen und wird mit CHF 1'500 zusätzlich in Rechnung gestellt (siehe Prüfungsreglement sanu ag).
 
Anerkennung als BBB BGS *
Für die Anerkennung BBB BGS muss bei der BGS ein Dossier eingereicht werden. Dieses Anmeldedossier bei der BGS entspricht nicht dem Anmeldedossier für die Weiterbildung bei sanu ag. Besondere Voraussetzungen müssen erfüllt werden (siehe Vademecum Anerkennung BGS und Anerkennungsreglement BGS).

Die KandidatInnen müssen zusätzlich folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Hochschulabschluss mit bodenkundlicher Ausrichtung (siehe BGS-Dokument zur Vorabklärung der Voraussetzungen **)
  • Besuch eines Kurses «Konfliktmanagement, Mediation» (siehe BGS-Dokument Anforderungen Kurs)
  • Bestehen der von der BGS anerkannten Prüfung «Bodenkundliche BaubegleiterIn» (siehe Prüfungsreglement sanu ag)
  • 2 Jahre Berufspraxis in bodenkundlicher Baubegleitung
  • 2 Referenzen
 
* http://www.soil.ch/cms/bodenkundliche-baubegleitung/anerkennung/
** Achtung: Die Grundkenntnisse in Bodenkunde stellen eine entscheidende Anerkennungsbedingung. Es wird empfohlen, vor der Teilnahme an der Weiterbildung oder vor der Prüfungsanmeldung bei der BGS eine Anfrage zur Vorabklärung der Voraussetzungen zu stellen (siehe BGS-Dokument zur Vorabklärung der Voraussetzungen).
Hinweis: Überprüfen Sie Ihre pedologischen Voraussetzungen, bevor Sie sich für die Prüfung "BodenkundlicheR BaubegleiterIn" anmelden.

Datum und Ort

  • 03. März 2020 | Biel

Kurskosten
  • CHF 1‘500.00

Anmeldeschluss: 24. Januar 2020.
Nach Ablauf der Anmeldefrist erhalten Sie eine Bestätigung, weitere Informationen sowie die Rechnung.

Annullierung
Bei Annullierung nach Ablauf der Anmeldefrist verrechnen wir 50% der Prüfungskosten. Bei Abmeldungen innert einer Woche vor Prüfungsdurchführung werden die gesamten Prüfungskosten belastet. Weitere Informationen gemäss unseren AGB's.

Um sich für die Prüfung anzumelden, laden Sie bitte dieses Anmeldeformular (PDF) herunter, füllen es aus, speichern es ab und senden es per E-Mail an ngerber@sanu.ch oder per Post an:


sanu future learning ag
Nadine Gerber
General-Dufour-Strasse 18
2502 Biel-Bienne

Falls Sie nicht an der letzten sanu-Weiterbildung zu bodenkundlicher Baubegleitung teilgenommen haben und Sie die Kursdokumentation für die Prüfungsvorbereitung nachbestellen möchten, melden Sie sich bitte per E-Mail (ngerber@sanu.ch). Wir werden Sie gerne über die Kosten informieren.
Patronatgeber

Nadine Gerber

Projektkoordinatorin