MENU
De | Fr   032 322 14 33

Bildungsangebote

Vertiefungs- und Austauschtag für BBB - Baumaschinen und ihre Auswirkungen auf den Boden

26.05.2020 Bavois (VD) freie Plätze    freie Plätze

Praxiskurs 1 Tag | Baumaschinen und ihre Auswirkungen auf den Boden, mit Bonus «Aufschüttung auf organischem Boden»

Aktuelle Herausforderungen des Bodenschutzes auf Baustelle kennen und diskutieren, um seine eigenen Kenntnisse zu vertiefen und seine Kompetenzen zu erweitern, zusammen mit anderen Bodenspezialisten nach alternative Lösungen suchen, Kontakte mit anderen Praktiker bilden bzw. aufrechterhalten, stellen die Hauptziele dieses Weiterbildungstages. Dieser Weiterbildungstag ist in Zusammenarbeit mit der bodenkundlichen Gesellschaft der Schweiz organisiert und stellt eine gute Vertiefung zum 17-tägigen Basiskurs «BodenkundlicheR BaubegleiterIn». Das Hauptzielpublikum bilden die ehemaligen Teilnehmende der Weiterbildung BBB, ist aber ebenfalls offen für andere Akteure, die mit Fragen des Bodenschutzes auf Baustelle konfrontiert sind.

Der Kurs findet in der Romandie statt und die Präsentationen sind vor allem auf französisch (es gibt keine Simultanübersetzung).

Die nächste Tagung wird am Donnerstag, 22. Oktober 2020, in der Deutschschweiz zu einem anderen Thema stattfinden.


Flyer
Kursangebot als PDF (PDF, 0.99 MB)

Referenten | Moderation

  • Cédric Gottofrey, Unternehmen DynaEcoSol, Geschäftsleiter
  • Marcel Mivelaz, Unternehmen DynaEcoSol, Associé-gérant
  • Cédric Coquelin, écoscan, BBB
  • François Füllemann, FaBo VD
  • Serge Amiguet, Sol-Conseil, Geschäftsleiter
  • Roger Stirnimann, HAFL, Dozent Agrartechnik
  • Laure Mäder, sanu future learning sa, Projektleiterin

Ziele

  • Die Vor- und Nachteile der verschiedenen Baumaschinen (Tiefbau- und Spezialmaschinen) beurteilen können
  • Vertiefung der Kenntnisse in angewandter Physik (Bodendruck)
  • Diskussion der Einhaltung von Gesetzen und kantonalen Anforderungen
  • die Problematik der Schwarzerde kennen
  • Erfahrungsaustausch zum Bodenschutz bei einer Baustellenbesichtigung
 
Zielpublikum
  • BodenkundlicheR BaubegleiterIn BBB
  • Weitere Akteure, die im Bereich «Bodenschutz auf Baustelle» tätig sind
 
Mehrwert
Der Erfahrungsaustausch zu aktuellen Projekten im Bodenschutz festigt die eigenen Kompetenzen der Praktiker, um souverän und überzeugend als Schlüsselperson gegenüber Bauherren, Bauleitung oder Behörden aufzutreten. Zudem sind BBB BGS nach ihrer Anerkennung verpflichtet, sich laufend weiterzubilden. Diese Austausch- und Weiterbildungstagung bietet Ihnen eine Gelegenheit diese Bedingung zu erfüllen, wie auch Ihr Netzwerk zu vergrössern.

Vormittag: Besuch einer Baustelle in der Orbe-Ebene mit Workshops

  • Tiefbau-Maschinen
  • Spezifische Maschinen (Transport, Rekultivierung, Raupenschlepper)
  • Bodenprofil (Ausgangszustand)
  • Bonus: Schwarzerde, Aufschüttung auf organischem Boden

Nachmittag: theoretische Lektionen, Übungen und Erfahrungsaustausch
  • Maschinen und angewandte Physik, Druckdaten (Terranimo)
  • Entwicklung neuer Produkte, die in der Praxis angewendet werden können - konkrete Beispiele
  • Einhaltung der gesetzlichen Grundlagen

Datum und Ort

  • Dienstag, 26 Mai 2020 | Bavois (VD) | 09h00 – 17h30

Preis
  • CHF 550
  • Im Preis inbegriffen sind Dokumentation, Pausenverpflegung und Mittagessen.
  • Netzwerk und Erfahrungsaustausch während Pausen und Mittagessen sind wichtig für den Lernprozess, deshalb werden sie von sanu ag organisiert und sind Bestandteil des Anlasses.

Rabatt
  • CHF 200 für SSP-Einzelmitglieder

Anmeldefrist: 8. Mai 2020
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt, da die Teilnehmerzahl beschränkt ist. Nach Ablauf der Anmeldefrist erhalten Sie eine Bestätigung, weitere Informationen sowie die Rechnung.

Annullierung
Gemäss unseren AGB.

Ich melde mich zur Tagung an
CHF 200 für SSP-Einzelmitglieder
Ich habe die AGBs gelesen und akzeptiere deren Inhalt.
sanu future learning ag - AGBs

Angebote
Der Vertrag zwischen sanu future learning ag und dem Sender / der Senderin des Formulares (nachfolgend Kunde genannt) ist abgeschlossen, sobald sanu future learning ag den Eingang des Formulares dem Kunden per email bestätigt hat. Dieser gilt vom Kunden als anerkannt, sofern er nicht innert 3 Arbeitstagen nach Eingang der Anmeldung, schriftlich oder telefonisch gegen deren Inhalt einspricht. Preislisten und Prospekte enthalten verbindliche Informationen und Richtpreise. Wenn der Kunde Zusatzleistungen verlangt, können diese zusätzlich in Rechnung gestellt werden.

Preise und Zahlungsbedingungen
Die Preise verstehen sich netto inklusive Mehrwertsteuer, falls nichts anderes angegeben ist. Der Kunde ist verpflichtet, die ihm zugestellte Rechnung ab Rechnungsdatum innerhalb von 30 Tagen ohne Abzüge zu bezahlen. Dasselbe gilt für Dienstleistungen oder Einkäufe im Shop.

Annullierung
Bei Annullierung nach Ablauf der Anmeldefrist verrechnen wir 50% der Kurskosten. Bei Abmeldungen innert 10 Arbeitstagen vor Kursdurchführung werden die gesamten Kurskosten belastet.

Nicht unter diese Regelung fallen Härtefälle (z.B. Mutterschaft, Arbeitsunfähigkeit infolge Krankheit, Unfall oder Tod (Partner, Kinder, Eltern). Gegen Vorlage eines entsprechenden Dokuments wird das Kursgeld zurückerstattet (bei mehrtägigen Kursen werden die bereits besuchten Tagen angerechnet).
Ersatzteilnehmende werden kostenneutral angenommen.

Datenschutz und Datensicherheit
Sämtliche vom Kunden getätigten Angaben über seine Person werden streng vertraulich behandelt und nur von sanu future learning ag selbst genutzt. Es wird eine geeignete Sicherheitstechnologie eingesetzt, um die Kundendaten gegen unbefugtes Bearbeiten zu schützen. Für die Sicherheit der im Internet übermittelten Daten kann jedoch keine Haftung übernommen werden. Die Übermittlung der Daten erfolgt unverschlüsselt.

Anmeldung an Seminare und Kurse
Die Anmeldungen an Kurse von sanu future learning ag erfolgt per Internet, Telefon, Post oder mittels persönlichem Kontakt und ist verbindlich.

Newsletter
Der Kunde gibt sein Einverständnis zum Empfang der Newsletter der sanu future learning ag an die angegebene E-Mailadresse sowie den Erhalt weiterer Angebotsinformationen per Post. Der Newsletter kann ohne Angabe von Gründen jederzeit abbestellt werden.

Urheberrechte
Das Urheberrecht an Inhalten, Fotos, Bildern, kreativen und gestalterischen Leistungen richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Deren Verwendungen bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung der sanu future learning ag.

Patronatgeber

Joëlle Müller

Projektkoordinatorin