MENU
De | Fr   032 322 14 33

Bildungsangebote

Keine Angst vor der Auseinandersetzung am Arbeitsplatz

06.05.2020 - 07.05.2020 Biel-Bienne freie Plätze    freie Plätze

Kennen Sie das? Sie wollen etwas Unangenehmes bei KollegInnen ansprechen, wissen aber nicht wie. Sie fühlen sich in schwierigen Gesprächen gehemmt oder sind vor einer Konfliktsituation gestresst. Oder Sie wurden auch schon zu laut, zu persönlich und reagierten impulsiv, was Sie im Nachhinein bedauerten. Möchten Sie das ändern?

Konflikte im Berufsalltag belasten uns mental und emotional, insbesondere wenn sie ungeklärt bleiben. Doch Sie können lernen, Konflikte so anzusprechen und auszutragen, dass Spannungen abgebaut und Differenzen geklärt werden. Dazu trainieren Sie in diesem Seminar unter anderem zwei der wichtigsten Fähigkeiten im Konflikt: Sich Gehör verschaffen und zuhören.


Flyer
Kursangebot als PDF (PDF, 0.28 MB)

Referierende:

Christine Gubser, sanu ag, Dipl. Kommunikationstrainerin HF, Ausbilderin FA

Oliver Renggli, BrainDate AG, Dipl. Kommunikationstrainer HF, Ausbilder FA
Kommunikationstrainer und Mitinhaber der Firma BrainDate AG. Davor Ausbildungsverantwortlicher und Leiter von Seminaren für junge Führungskräfte (Teamentwicklung, Leadership, Kommunikation) bei der Stiftung IdéeSport.

Die Teilnehmenden:

  • Erkennen ihre eigenen Verhaltensmuster in Konflikten und wie diese sich auf einen Streit auswirken.
  • Lernen Konflikte zu lösen, indem die Anliegen aller Beteiligten einbezogen werden.
  • Trainieren konkrete Vorgehensweisen anhand von Beispielen aus ihrem Alltag und gewinnen so an Gelassenheit und Selbstsicherheit für kommende Konflikte.
Sie gehen entspannter in Konflikte und tragen aktiv zu einem konstruktiven Umgang mit Konflikten am Arbeitsplatz bei. Sie gewinnen an Sensibilität für die berechtigten Anliegen Ihres Gegenübers und es gelingt Ihnen, Ihre eigenen Bedürfnisse darzulegen.

Zielpublikum:
  • Umweltbeauftragte und UmweltbaubegleiterInnen (Ingenieurbüros, Unternehmen, Bauherren)
  • PlanerInnen, ProjektleiterInnen, BeraterInnen
  • Mitglieder von Verbänden und NGOs
  • Mitarbeitende in Umweltschutzämter mit Aufgaben im Bereich der UVP und Plangenehmigung

Datum
  • 6. und 7. Mai 2020 | 09h00 - 17h00
 
Ort
  • sanu future learning ag, General-Dufour-Strasse 18, 2502 Biel-Bienne 

Kosten
  • CHF 1000
  • Netzwerk und Erfahrungsaustausch während Pausen und Mittagessen sind wichtig für den Lernprozess, deshalb werden sie von sanu organisiert und sind Bestandteil des Kurses.
  • Inbegriffen sind auch Kursdokumentation und 50% Ermässigung auf dem SBB-Billett.
 
Anmeldeschluss ist der 20. April 2020. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt, da die Teilnehmerzahl beschränkt ist. Nach Ablauf der Anmeldefrist erhalten Sie eine Bestätigung, weitere Informationen sowie die Rechnung.
 
Reduktionen
  • 20% für Einzel-Mitglieder svu|asep
  • 10% für ehemalige und aktuelle Teilnehmende der sanu-Lehrgänge Projektmanagement Natur und Umwelt und Umweltberatung und Kommunikation
 
Annullierung
Gemäss unseren AGBs

Ich melde mich für den Kurs vom 6. und 7. Mai 2020 in Biel an
20% für Einzel-Mitglieder svu|asep
10% für ehemalige und aktuelle Teilnehmende der sanu-Lehrgänge Projektmanagement Natur und Umwelt und Umweltberatung und Kommunikation
Für die Anreise bin ich am Carsharing mit anderen Teilnehmenden interessiert.
Ich reise mit dem Auto an und bezahle ein um CHF 5 erhöhtes Kursgeld. Mit dem Zuschlag unterstütze ich ein klimarelevantes Projekt.
Ich habe die AGBs gelesen und akzeptiere deren Inhalt.
sanu future learning ag - AGBs

Angebote
Der Vertrag zwischen sanu future learning ag und dem Sender / der Senderin des Formulares (nachfolgend Kunde genannt) ist abgeschlossen, sobald sanu future learning ag den Eingang des Formulares dem Kunden per email bestätigt hat. Dieser gilt vom Kunden als anerkannt, sofern er nicht innert 3 Arbeitstagen nach Eingang der Anmeldung, schriftlich oder telefonisch gegen deren Inhalt einspricht. Preislisten und Prospekte enthalten verbindliche Informationen und Richtpreise. Wenn der Kunde Zusatzleistungen verlangt, können diese zusätzlich in Rechnung gestellt werden.

Preise und Zahlungsbedingungen
Die Preise verstehen sich netto inklusive Mehrwertsteuer, falls nichts anderes angegeben ist. Der Kunde ist verpflichtet, die ihm zugestellte Rechnung ab Rechnungsdatum innerhalb von 30 Tagen ohne Abzüge zu bezahlen. Dasselbe gilt für Dienstleistungen oder Einkäufe im Shop.

Annullierung
Bei Annullierung nach Ablauf der Anmeldefrist verrechnen wir 50% der Kurskosten. Bei Abmeldungen innert 10 Arbeitstagen vor Kursdurchführung werden die gesamten Kurskosten belastet.

Nicht unter diese Regelung fallen Härtefälle (z.B. Mutterschaft, Arbeitsunfähigkeit infolge Krankheit, Unfall oder Tod (Partner, Kinder, Eltern). Gegen Vorlage eines entsprechenden Dokuments wird das Kursgeld zurückerstattet (bei mehrtägigen Kursen werden die bereits besuchten Tagen angerechnet).
Ersatzteilnehmende werden kostenneutral angenommen.

Datenschutz und Datensicherheit
Sämtliche vom Kunden getätigten Angaben über seine Person werden streng vertraulich behandelt und nur von sanu future learning ag selbst genutzt. Es wird eine geeignete Sicherheitstechnologie eingesetzt, um die Kundendaten gegen unbefugtes Bearbeiten zu schützen. Für die Sicherheit der im Internet übermittelten Daten kann jedoch keine Haftung übernommen werden. Die Übermittlung der Daten erfolgt unverschlüsselt.

Anmeldung an Seminare und Kurse
Die Anmeldungen an Kurse von sanu future learning ag erfolgt per Internet, Telefon, Post oder mittels persönlichem Kontakt und ist verbindlich.

Newsletter
Der Kunde gibt sein Einverständnis zum Empfang der Newsletter der sanu future learning ag an die angegebene E-Mailadresse sowie den Erhalt weiterer Angebotsinformationen per Post. Der Newsletter kann ohne Angabe von Gründen jederzeit abbestellt werden.

Urheberrechte
Das Urheberrecht an Inhalten, Fotos, Bildern, kreativen und gestalterischen Leistungen richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Deren Verwendungen bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung der sanu future learning ag.

Patronatgeber

Christine Gubser

Projektleiterin