MENU
De | Fr   032 322 14 33

Bildungsangebote

Kurze, herausragende Texte – mein Projekt oder Angebot überzeugend beschreiben

12.09.2019 Biel
26.09.2019 Biel

Kleine und mittlere Unternehmen im Natur- und Umweltbereich sowie Projektleitende in Gemeinden erstellen oft ihre Kommunikationsmittel selber. Was so selbstverständlich wirkt – kurz das Angebot oder Projekt zu beschreiben – ist sehr anspruchsvoll. Im Kurs lernen Sie Ihre Texte anhand von 5 Grundsätzen zu überprüfen und dadurch kurz und klar verständlich zu formulieren. Sie bearbeiten im zweiten Teil einen eigenen Text aus dem beruflichen Alltag und machen ihn fit für die Publikation.


Flyer
Kursangebot als PDF (PDF, 0.10 MB)

Referentin

  • Susan Glättli (1979) ist seit 2012 Texterin und Kommunikationsfachfrau mit Spezialisierung auf Nachhaltigkeits-und Umweltthemen. Sie führt die Agentur eco-text.ch und ist Kommunikationsverantwortliche bei der Stiftung sanu durabilitas.

Mehrwert
Die Teilnehmenden lernen die Grundsätze für gute und verständliche Texte kennen und können diese anwenden. Dank den erworbenen Kenntnissen können sie eigene Projekte und Angebote ansprechend und gut verständlich beschreiben. Im Kurs arbeiten die Teilnehmenden an einem aktuellen Text aus ihrem beruflichen Alltag und perfektionieren diesen (Praxisteil).

Kursziele
Die Teilnehmenden können:

  • einen kurzen Text konzipieren, verständlich und ansprechend schreiben;
  • einfach und aktiv formulieren, die Lesenden ansprechen;
  • die Satzzeichen geschickt wählen, die Wortwahl der Zielgruppe anpassen;
  • den Inhalt und Text strukturieren, mit Zwischentiteln die Lesenden führen.

Zielpublikum
  • Geschäftsleitende und Mitarbeitende von kleinen und mittleren Umweltberatungs- und Ingenieurbüros, welche ihre Kommunikationsmittel teilweise selbst erstellen und bewirtschaften.
  • Gemeindemitarbeitende, welche gegenüber der Öffentlichkeit zu ihren Projekten kommunizieren.
  • Umweltfachleute, die bereits Erfahrung im Schreiben und Redigieren haben.
 
Voraussetzung
Die Teilnehmenden schreiben und veröffentlichen bereits regelmässig Texte; gute Deutschkenntnisse

Der Kurs wird in zwei Halbtagen geführt:

1. Halbtag: Grundlagen und Übungen

Die Teilnehmenden lernen

  • ein Textkonzept zu erstellen;
  • verständliche und ansprechende Texte zu schreiben und fünf Leitsätze anzuwenden;
  • anhand von Übungen kurze Sätze zu bilden, aktiv zu formulieren und die Inhalte zu strukturieren;
  • anhand von Beispielen gute Titel zu setzen und ansprechende Worte zu wählen.

2. Halbtag: Arbeiten am eigenen Text mit Inputs

Die Teilnehmenden erhalten
  • die Gelegenheit an Ihrem Text zu arbeiten und Feedback zu ihrem Text;
  • kurze inhaltliche Inputs zu Stil, Wortwahl, Satzzeichen und Ansprache;
  • einen Einblick, wie Profis Texte und deren Wirkung einsetzen.

Datum und Ort

  • Donnerstag 12. & Donnerstag 26. September 2019, jeweils 13h30 bis 17h00
  • sanu ag, General-Dufour-Strasse 18, Biel
 
Kurskosten
  • CHF 690 | 620 bei Anmeldung vor dem 28. Februar 2019
  • Inbegriffen sind auch Kursdokumentation und 50% Ermässigung auf dem SBB-Billett.
 
Anmeldeschluss ist der 31. August 2019. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt, da die Teilnehmerzahl beschränkt ist. Nach Ablauf der Anmeldefrist erhalten Sie eine Bestätigung, weitere Informationen sowie die Rechnung.
 
Reduktionen
  • 20% für Einzel-Mitglieder svu|asep
  • 20% für Einzel-Mitglieder ffu-pee
  • 15% für Mitglieder VSSG
  • 10% für ehemalige und aktuelle Teilnehmende des sanu-Lehrgänge Projektmanagement Natur und Landschaft oder Umweltberatung
  • 10% für Mitglieder öbu
 
Annullierung
Bei Annullierung nach Ablauf der Anmeldefrist verrechnen wir 50% der Kurskosten. Bei Abmeldungen innert einer Woche vor Kursdurchführung werden die gesamten Kurskosten belastet.


Patronatgeber

Marc Münster

Marc Münster

Projektleiter

Claudia Schmidlin

Claudia Schmidlin

Projektkoordinatorin


Kundenstimme

Im vergangenen Jahr stand ich beruflich immer wieder vor der Herausforderung, in wenigen Sätzen verständliche und möglichst vielsagende Texte zu verfassen. Was mir nicht immer leichtgefallen ist. Ich suchte Ideen und Methoden, die es mir zukünftig erleichtern Texte zu verfassen. Die Analyse von Textbeispielen sowie die daraus erarbeiteten Erkenntnisse flossen sofort in den eigenen, mitgebrachten Text hinein. Eine Aufteilung in die wichtigsten Aussageziele des Textes erleichtert mir unter anderem, heute meine Arbeit.

Peter Stadelmann, Regionalmanager Regionalprodukte, UNESCO Biosphäre Entlebuch