MENU
De | Fr   032 322 14 33

Bildungsangebote

Fachgerechte und effiziente naturnahe Ufer- und Gewässerpflege

30.08.2019 Cazis (GR) freie Plätze    freie Plätze

Für die lokalen Unterhaltsverantwortlichen für Gewässer und Uferpflegearbeiten der Gemeinden.

Bach- und Flussufer weisen im natürlichen Zustand eine hohe Vielfalt an Pflanzen und Tieren auf. Mit fachgerechtem Unterhalt und richtiger Pflege können diese wertvollen Lebensräume erhalten und aufgewertet werden. Dabei ist auch der Schutz vor Hochwasser zu beachten.

All diese Anforderungen machen den Gewässerunterhalt vielfältig und anspruchsvoll. In diesem 1-tägigen Praxiskurs erlernen Sie alles Wichtige bezüglich den gesetzlichen Grundlagen, der Ökologie und effizientem Unterhalt von Bach- und Flussufern. Die praxisnahen Methoden und deren Vertiefung im Feld sichern die Umsetzbarkeit in Ihrem beruflichen Alltag.


Flyer
Kursangebot als PDF (PDF, 2.89 MB)

Referenten

  • Marit Richter, Eichenberger Revital SA
  • Ivo Thaler, Eichenberger Revital SA
  • Curdin Meiler, Fischereiaufseher Hinterrhein/Alpenrhein
  • Sascha Gregori, gregeco gmbh

Mehrwert
Die Kombination zwischen theoretischen Inputs am Vormittag und einer Reihe von praktischen Unterhaltsarbeiten direkt an einem Fliessgewässer ermöglicht den Teilnehmenden, Ihre Kompetenzen und Fertigkeiten praxisbezogen zu erweitern.

Ziele
Die für den Gewässerunterhalt verantwortlichen Personen kennen die wichtigsten gesetzlichen Rahmenbedingungen und ökologischen Zusammenhänge am Gewässer. Sie wissen, mit welchen Massnahmen die wertvollen Lebensräume an Bach- und Flussufern erhalten und aufgewertet wer- den können.

Zielpublikum

  • Unterhaltsleute für die Ufer- und Gewässerpflege
  • Fachpersonen aus kantonalen Ämtern
  • Umweltverantwortliche und Unterhaltsleute von Bahnbetrieben

Vormittag

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Auswirkung einer fachgerechten Unterhaltspflege auf das Öksystem des Fliessgewässers
  • Aufgaben und Zuständigkeiten für Gewässerunterhalt und Uferpflege
  • Gewssäerpflege in der Praxis: Prinzipien, konkrete Pflegehinweise, Massnahmen etc.
  • Gewässerpflege bei renaturierten / revitalisierten Fliessgewässern

Nachmittag
  • Praktische Pflegearbeiten an einem Fliessgewässer: Techniken, erfolgreiche Massnahmen, Gehölzpflege, Zeitpunkt von Eingriffen
  • Exkurs zu Neophyten: Bekämpfungsmassnahmen an Fliessgewässern, problematische Arten

Datum und Ort
  • 30. August 2019 | 08h30 - 16h30 | Cazis (GR)

Kurskosten
  • CHF 150 | CHF 120 für Frühbucher bis am 30. Juni 2019
  • Im Preis inbegriffen sind Kursunterlagen und Verpflegung
  • Netzwerk und Erfahrungsaustausch während Pausen und Mittagessen sind wichtig für den Lernprozess, deshalb werden sie von sanu organisiert und sind Bestandteil des Kurses.

Anmeldeschluss ist der 16. August 2019
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt, da die Teilnehmerzahl beschränkt ist. Nach Ablauf der Anmeldefrist erhalten Sie eine Bestätigung, weitere Informationen sowie die Rechnung.

Annullierung
Bei Annullierung nach Ablauf der Anmeldefrist verrechnen wir 50% der Kurskosten. Bei Abmeldungen innert einer Woche vor Kursdurchführung werden die gesamten Kurskosten belastet.

Ich melde mich für den Kurs am 30. August 2019 in Cazis an
Für die Anreise bin ich am Carsharing mit anderen Teilnehmenden interessiert.
Ich reise mit dem Auto an und bezahle ein um CHF 5 erhöhtes Kursgeld. Mit dem Zuschlag unterstütze ich ein klimarelevantes Projekt.
Ich habe die AGBs gelesen und akzeptiere deren Inhalt.
sanu future learning ag - AGBs

Angebote
Der Vertrag zwischen sanu future learning ag und dem Sender / der Senderin des Formulares (nachfolgend Kunde genannt) ist abgeschlossen, sobald sanu future learning ag den Eingang des Formulares dem Kunden per email bestätigt hat. Dieser gilt vom Kunden als anerkannt, sofern er nicht innert 3 Arbeitstagen nach Eingang der Anmeldung, schriftlich oder telefonisch gegen deren Inhalt einspricht. Preislisten und Prospekte enthalten verbindliche Informationen und Richtpreise. Wenn der Kunde Zusatzleistungen verlangt, können diese zusätzlich in Rechnung gestellt werden.

Preise und Zahlungsbedingungen
Die Preise verstehen sich netto inklusive Mehrwertsteuer, falls nichts anderes angegeben ist. Der Kunde ist verpflichtet, die ihm zugestellte Rechnung ab Rechnungsdatum innerhalb von 30 Tagen ohne Abzüge zu bezahlen. Dasselbe gilt für Dienstleistungen oder Einkäufe im Shop.

Annullierung
Bei Annullierung nach Ablauf der Anmeldefrist verrechnen wir 50% der Kurskosten. Bei Abmeldungen innert 10 Arbeitstagen vor Kursdurchführung werden die gesamten Kurskosten belastet.

Nicht unter diese Regelung fallen Härtefälle (z.B. Mutterschaft, Arbeitsunfähigkeit infolge Krankheit, Unfall oder Tod (Partner, Kinder, Eltern). Gegen Vorlage eines entsprechenden Dokuments wird das Kursgeld zurückerstattet (bei mehrtägigen Kursen werden die bereits besuchten Tagen angerechnet).
Ersatzteilnehmende werden kostenneutral angenommen.

Datenschutz und Datensicherheit
Sämtliche vom Kunden getätigten Angaben über seine Person werden streng vertraulich behandelt und nur von sanu future learning ag selbst genutzt. Es wird eine geeignete Sicherheitstechnologie eingesetzt, um die Kundendaten gegen unbefugtes Bearbeiten zu schützen. Für die Sicherheit der im Internet übermittelten Daten kann jedoch keine Haftung übernommen werden. Die Übermittlung der Daten erfolgt unverschlüsselt.

Anmeldung an Seminare und Kurse
Die Anmeldungen an Kurse von sanu future learning ag erfolgt per Internet, Telefon, Post oder mittels persönlichem Kontakt und ist verbindlich.

Newsletter
Der Kunde gibt sein Einverständnis zum Empfang der Newsletter der sanu future learning ag an die angegebene E-Mailadresse sowie den Erhalt weiterer Angebotsinformationen per Post. Der Newsletter kann ohne Angabe von Gründen jederzeit abbestellt werden.

Urheberrechte
Das Urheberrecht an Inhalten, Fotos, Bildern, kreativen und gestalterischen Leistungen richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Deren Verwendungen bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung der sanu future learning ag.

Florence Spörri

Projektkoordinatorin