MENU
De | Fr   032 322 14 33

Bildungsangebote

UBB | Auffrischungskurs «Rechtliche Grundlagen und UVB»

2 Tage | April - Mai 2018

Im UBB-Kursangebot erhalten die Teilnehmenden einen vertieften Einblick in die gesetzlichen Grundlagen, Bauverfahren und Bauvorgänge mit dem Ziel, umweltrelevante Herausforderungen zu antizipieren, damit keine Zusatzkosten oder Baustopps für den Bauherr entstehen. Sie vertiefen Ihre technischen und organisatorischen Kompetenzen und erhalten Instrumente und Hilfsmittel für Ihre Praxis. 

Das Kursangebot 2018 für die Integration der Umwelt im Bauprozess ist in 3 Lernstufen gegliedert und startet mit dem 2-tägigen Auffrischungskurs. 

Investitionen in neue aber auch moderne Infrastrukturen, sowie nachhaltige Arealentwicklungen nehmen zu, erfordern aber auch höhere Qualität, anspruchsvollere Bauweise sowie schwierige Bauverhältnisse vor allem im dicht bebauten urbanen Gebiet.
 
Spezialisten, die dafür sorgen, dass die Auswirkungen vom Bau auf die Gewässer, Böden, Luft, Lärm und Natur sowie für die Nachbarschaft möglichst vermieden werden sind gefragter denn je. Ihre Hauptrolle liegt darin, die relevanten Umweltschutzmassnahmen projektbezogen zu formulieren und im Bauprozess zu integrieren. Im UBB-Kursangebot erhalten die Teilnehmenden einen vertieften Einblick in die gesetzlichen Grundlagen, Bauverfahren und Bauvorgänge mit dem Ziel, umweltrelevante Herausforderungen zu antizipieren, damit keine Zusatzkosten oder Baustopps für den Bauherr entstehen. Sie vertiefen Ihre technischen und organisatorischen Kompetenzen und erhalten Instrumente und Hilfsmittel für Ihre Praxis. 

Der 2-tägige Auffrischungskurs/ cours de mise à niveau «Gesetzliche Grundlagen und UVB» liefert die Basis zu den gesetzlichen Grundlagen, erklärt die Umweltverträglichkeitsprüfung UVP-Verfahren und vertieft die Inhalte einzelner Kapiteln des Umweltverträglichkeitsberichtes UVB. Dieser Kurs ist vor allem für noch wenig erfahrene UVB-verantwortliche und UmweltbaubegleiterInnen gedacht bzw. anderen Bauakteure, die über die aktuellen gesetzlichen Grundlagen und Anforderungen an einem UVB wieder mal à jour sein möchten.

Referenten

  • Vertreter Kanton
  • UBB

Zielpublikum 

  • Verantwortliche für UVB bzw. Umweltbaubegleitung
  • Koordinationsbeauftragte zwischen Behörden, UmweltbaubegleiterInnen und Bauakteuren
  • Umweltbeauftragte, Umweltspezialisten und UmweltbaubegleiterInnen (Ingenieurbüros, Unternehmen, Bauherren)
  • Umweltschutzämter im Rahmen der UVP und Plangenehmigung

Lernziele
  • sind à jour über die relevanten gesetzlichen Grundlagen
  • unterscheiden die verschiedenen Phasen eines Bewilligungsverfahrens
  • definieren den Inhalt einzelner UVB-Kapiteln

Tag 1 | Bauverfahren, UVP, Baubewilligung

  • Bauverfahren
  • Uweltverträglichkeitsprüfung
  • Dokumente für die Baubewilligung
 
Tag 2 | Gesetzliche Grundlagen
  • Gesetze: USG, GSchG, LRV, Lärm, Abfall, Boden
  • Verordnungen Gewässer, Luft, Lärm, Abfall, Boden
  • Richtlinien, Normen, Vollzugshilfen

Ort und Daten

April-Mai 2018 | Biel