Krampf und Kampf gegen invasive Problempflanzen

Krampf und Kampf gegen invasive Problempflanzen

Mandatskurs für Gemeinden, Regionen, Kantone, Berufsverbände

Breiten Ihnen invasive Neophyten auch zunehmend Probleme? Sind Sie auf der Suche nach wirksamen Bekämpfungsmethoden und möchten sich mit Fachpersonen austauschen? Wir bieten regionale und massgeschneiderte Weiterbildungen an, in denen Risiken, Erkennungsmerkmale und Bekämpfungsmassnahmen von invasiven Neophyten thematisiert werden. Denn diese Problempflanzen rufen nicht nur Schäden an Bauwerken hervor und können Asthma und Hautverbrennungen auslösen, sie verdrängen aufgrund ihrer raschen Verbreitung auch einheimische Pflanzen und beinträchtigen die Biodiversität.


Zielpublikum
Das Angebot richtet sich an Entscheidungsträger/-innen und Unterhaltsverantwortliche aus kantonalen und kommunalen Verwaltungen, welche für die Bekämpfung von invasiven Neopyhten zuständig sind und ihre Mitarbeiter/-innen schulen wollen.


Was können wir mit Ihnen erarbeiten?
Wir bieten regionale und massgeschneiderte Weiterbildungen an, in denen Risiken, Erkennungsmerkmale und Bekämpfungsmassnahmen von Problempflanzen thematisiert werden. Je nach Ihren Bedürfnissen fokussieren wir auf invasive Neopyhten entlang von Fliessgewässern, auf Pausenplätzen, entlang von Verkehrsachsen usw. und integrieren in die Weiterbildung eine halbtägige Exkursion.


Was ist Ihr Nutzen?
Eine zentrale Rolle bei der Bekämpfung von invasvien Neophyten kommt den kommunalen und kantonalen Unterhaltsdiensten zu. Nur wenn sie über die nötigen Artenkenntnisse verfügen, sind sie dem Umgang mit der Problematik gewachsen. Werden invasive Neophyten rechtzeitig erkannt und und wird ihnen mit den richtigen Massnahmen begegenet, lassen sich grössere Probleme und hohe Folgekosten meist vermeiden.


Einige Referenzen
Für das Tiefbauamt des Kantons Bern wurden in den Jahren 2010 und 2011 insgesamt sieben Kurse zum Thema "Krampf und Kampf gegen invasive Problempflanzen an Fliessgewässern" durchgeführt. Sanu future learning ag beschäftigt sich seit über zehn Jahren mit invasiven Neophyten und bietet Workshops für Fachleute sowie jährlich eine bestbesuchte Weiterbildung zum Thema an.

Claudia Vogt

Bereichsleiterin Grünunterhalt