Suche in:
Kursangebot
gesamte Website
x
  • sanu

    Bildung und Beratung für nachhaltige Entwicklung

  • Einfluss gewinnen und nutzen – Themen und Projekten zum Erfolg verhelfen
    sanu

    Bildung und Beratung für nachhaltige Entwicklung

Umweltbaubegleitung UBB - Vertiefungskurs Kommunikation

11.05.2017 - 06.06.2017 Basiskurs «ABC UBB» (3 Tage) ausgebucht    ausgebucht
07.06.2017 Vertiefungskurs «Kommunikation» (1 Tag) freie Plätze    freie Plätze
Vertiefungskurs «UBB im Hochbau» (2 Tage),
Herbst 2017 (Daten noch offen)
freie Plätze    freie Plätze

... damit die verlangten Umweltauflagen sowohl vollständig und gesetzeskonform für die Umwelt als auch effizient und kostengünstig für den Bauablauf zu einer Win-Win-Situation führen.


Flyer
Kursangebot als PDF herunterladen (PDF, 0.20 MB)

Die immer anspruchsvoller werdenden Bauprojekte verlangen nach geeigneten Spezialisten, die dafür sorgen, dass die Auswirkungen vom Bau auf die Gewässer, Böden, Luft, Lärm und Natur möglichst vermieden und die projektbezogenen Umweltschutzmassnahmen im Bauprozess integriert werden. Im Basiskurs erhalten die Teilnehmenden einen vertieften Einblick in die Bauverfahren und Bauvorgänge mit dem Ziel, umweltrelevante Herausforderungen zu antizipieren, damit keine Zusatzkosten oder Baustopps für den Bauherr entstehen. Sie vertiefen Ihre technischen und organisatorischen Kompetenzen und erhalten Instrumente und Hilfsmittel für Ihre Praxis.

Der Basiskurs richtet sich einerseits an noch wenig erfahrene UmweltbaubegleiterInnen, die dank vertieften Kenntnissen im Bau- und Umweltbereich mehr Vertrauen in ihrer Spezialisten- und Koordinationsrolle gewinnen wollen. Andererseits richtet sich der Basiskurs an allen Bauakteure, die eine gezielte Integration der Umwelt im Bauprozess und eine verbesserte Koordination mit dem Umweltbaubegleiter beabsichtigen.

Die weiteren Vertiefungskurse sollen allen Bauakteuren die Möglichkeit geben, ihre Kompetenzen zu erweitern und zu ergänzen.

Zielpublikum

  • Berufseinsteiger in Umweltbaubegleitung
  • Koordinationsbeauftragte zwischen Behörden, UmweltbaubegleiterInnen und Bauakteuren
  • Umweltbeauftragte, Umweltspezialisten und UmweltbaubegleiterInnen (Ingenieurbüros, Unternehmen, Bauherren)
  • Umweltschutzämter im Rahmen der UVP und Plangenehmigung
 
Ziele
Die Teilnehmenden:
  • machen sich mit dem Bauprozess, den Bauverfahren, den umweltrelevanten Bauvorgängen sowie mit den Bauakteuren vertraut;
  • formulieren auf gesetzliche Vorgaben basierende Umweltauflagen, z.B. für Plangenehmigungen;
  • integrieren diese Auflagen in Submissionsunterlagen und Offerten;
  • führen unter Einbezug der anderen Bauakteure Baustellenbegehungen durch, welche auf die Umweltauflagenkontrolle ausgerichtet sind.
  • führen Gespräche sicher und zielgerichtet auch in schwierigen und konfliktreichen Situationen

Programm Basiskurs «ABC UBB»
- 11.05.17 | Bauprozess und Pflichtenheft UBB | Biel (BE)

  • UVB und Bewilligungsverfahren, Pflichtenheft UBB
  • Baustellenbesichtigung zum Thema Bauprozess und Bauverfahren
Referent: André König | IC Infraconsult AG

- 12.05.17 | Umweltkontrolle | Olten (SO)
  • Hauptumweltschutzmassnahmen auf einer Baustelle, insbesondere Vertiefung der Themenbereiche Gewässer, Boden, Luft/Lärm und Abfälle
  • Konkrete Anwendung auf einer Baustelle
Referent: Yves Schachenmann | Gruner AG

- 06.06.17 | Submissionen, Schlussbericht und Umweltbauabnahme | Biel (BE)
  • Offerten und Submissionen
  • Bauabnahme und Schlussbericht
Referenten: Yves Schachenmann | Gruner AG und Yvan Burkhalter | Ecotone Ingénieurs conseils
 

Programm Vertiefungskurs «Kommunikation»
- 07.06.17 | «Selbstvertrauen, Verhandlung und Konfliktmanagement» | Biel (BE)
  • Wichtige Vorbereitungsschritte für Sitzungen und Baustellenbegehungen
  • Verhandlungs- und Kommunikationstechniken in schwierigen Situationen
Referent: Andres Scholl | Mediation und Konfliktmanagement


Programm Vertiefungskurs «UBB im Hochbau»
- Herbst 2017 (Daten und Ort noch offen) | «Grundlagen Hochbau, Risikostoffe, Raumklima»
  • Grundlagen Rohbau und Nebengewerbe
  • Abfallbewirtschaftung: Risikostoffe (Blei, PCB), Trennung, Recycling, Entsorgung
  • Begleitung von Korrosionsschutzarbeiten
  • Lärm, Luft und Erschütterungen

Basiskurs «ABC UBB»
11.05.17 | Bauprozess und Pflichtenheft UBB | Biel (BE)
12.05.17 | Umweltkontrolle | Olten (SO)
06.06.17 | Submissionen, Schlussbericht und Umweltbauabnahme | Biel (BE)
 
Vertiefungskurse «Kommunikation»
07.06.17 | «Selbstvertrauen, Verhandlung, Konfliktmanagement» | Biel (BE)
 
Kurskosten «ABC UBB» (3 Tage)
CHF 1'950.- | Im Preis inbegriffen sind Kursdokumentation, Pausenverpflegung und Mittagessen.
 
Kurskosten «Kommunikation» (1 Tag)
CHF 590.- | Im Preis inbegriffen sind Kursdokumentation, Pausenverpflegung und Mittagessen.
 
Kurskosten «ABC UBB» + «Kommunikation» (4 Tage)
CHF 2'400.- | Im Preis inbegriffen sind Kursdokumentation, Pausenverpflegung und Mittagessen.
 
Anmeldeschluss ist am 14.04.2017. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt, da die Teilnehmerzahl beschränkt ist. Nach Ablauf der Anmeldefrist erhalten Sie eine Bestätigung, weitere Informationen sowie die Rechnung.
 
Reduktionen (nicht kumulierbar)

  • 20% für Einzel-Mitglieder svu|asep
  • 10% für ehemalige und aktuelle Teilnehmende des sanu-Lehrgangs Natur- und Umweltfachfrau/fachmann
  • 10% für die Vertiefungskurse für ehemalige Teilnehmende des ABC UBB
 
Annullierung
Bei Annullierung nach Ablauf der Anmeldefrist verrechnen wir 50% der Kurskosten. Bei Abmeldungen innert einer Woche vor Kursdurchführung werden die gesamten Kurskosten belastet.

Ich melde mich für den Vertiefungskurs Kommunikation an
Ich interessiere mich für den Vertiefungskurs UBB im Hochbau im Herbst 2017
Setzen Sie mich auf die Warteliste für den Basiskurs ABC UBB
20% Einzel-Mitglieder svu|asep
10% ehemalige Teilnehmende des ABC UBB
10% ehemalige und aktuelle Teilnehmende des sanu-Lehrgangs Natur- und Umweltfachfrau/fachmann
Ich habe die AGBs gelesen und akzeptiere deren Inhalt.
sanu future learning AGBs

Angebote
Der Vertrag zwischen sanu future learning ag und dem Sender / der Senderin des Formulares (nachfolgend Kunde genannt) ist abgeschlossen, sobald sanu future learning ag den Eingang des Formulares dem Kunden per email bestätigt hat. Dieser gilt vom Kunden als anerkannt, sofern er nicht innert 3 Arbeitstagen nach Eingang der Anmeldung, schriftlich oder telefonisch gegen deren Inhalt einspricht. Preislisten und Prospekte enthalten verbindliche Informationen und Richtpreise. Wenn der Kunde Zusatzleistungen verlangt, können diese zusätzlich in Rechnung gestellt werden.

Preise und Zahlungsbedingungen
Die Preise verstehen sich netto inklusive Mehrwertsteuer, falls nichts anderes angegeben ist. Der Kunde ist verpflichtet, die ihm zugestellte Rechnung ab Rechnungsdatum innerhalb von 30 Tagen ohne Abzüge zu bezahlen. Dasselbe gilt für Dienstleistungen oder Einkäufe im Shop.

Annullierung
Bei Annullierung nach Ablauf der Anmeldefrist verrechnen wir 50% der Kurskosten. Bei Abmeldungen innert 10 Arbeitstagen vor Kursdurchführung werden die gesamten Kurskosten belastet.

Datenschutz und Datensicherheit
Sämtliche vom Kunden getätigten Angaben über seine Person werden streng vertraulich behandelt und nur von sanu future learning ag selbst genutzt. Es wird eine geeignete Sicherheitstechnologie eingesetzt, um die Kundendaten gegen unbefugtes Bearbeiten zu schützen. Für die Sicherheit der im Internet übermittelten Daten kann jedoch keine Haftung übernommen werden. Die Übermittlung der Daten erfolgt unverschlüsselt.

Anmeldung an Seminare und Kurse
Die Anmeldungen an Kurse von sanu future learning ag erfolgt per Internet, Telefon, Post oder mittels persönlichem Kontakt und ist verbindlich.

Newsletter
Der Kunde gibt sein Einverständnis zum Empfang der Newsletter der sanu future learning ag an die angegebene E-Mailadresse sowie den Erhalt weiterer Angebotsinformationen per Post. Der Newsletter kann ohne Angabe von Gründen jederzeit abbestellt werden.

Urheberrechte
Das Urheberrecht an Inhalten, Fotos, Bildern, kreativen und gestalterischen Leistungen richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Deren Verwendungen bedürfen der ausdrücklichen Zustimmung der sanu future learning ag.

Patronatgeber

Valérie Parrat

Projektleiterin

Antonio Diblasi

Projektkoordinator